FB Twitter Instagram YouTube Google+
Ekene Ibekwe verlängert um eine Spielzeit

Ekene Ibekwe verlängert um eine Spielzeit

Die fünfte Position im Kader des BBC Bayreuth für die Beko BBL-Saison 2011/2012 ist besetzt. Ekene Ibekwe, der Anfang Februar zum Team gestoßen ist, wird auch in der neuen Spielzeit das Bayreuther Trikot tragen. Der noch 25-jährige Power Forward hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert.
1310134426/img_Bayreuth.jpg Sein Debüt im BBC-Dress feierte der 206 cm große US-Amerikaner mit nigerianischen Wurzeln am 6. Februar beim Auswärtsspiel in Göttingen. Acht Punkte und fünf Rebounds steuerte "E", wie er von Fans und Mitspielern genannt wird, zum überraschenden 74:76 Erfolg bei. Insgesamt 15 Einsätze konnte das in Los Angeles beheimatete Kraftpaket in der vergangenen Saison für den BBC bestreiten, dabei kam er auf 11,5 Punkte und 5,7 Rebounds sowie einen Effektivitätswert von 12,3.

Fünf wichtige, für den Klassenerhalt notwendige Siege konnten unter Mitwirken des am 19. Juli 26 Jahre alt werdenden Ibekwe gefeiert werden, je sechsmal war der Power Forward bester Werfer und bester Rebounder der Mannschaft. "Ekele steht gewissermaßen auch für den Umschwung der vergangenen Saison, als er mit Herz, Leidenschaft und unglaublichem Einsatz großen Anteil daran hatte, dass wir den Ligaverbleib sichern konnten. Ich freue mich, dass es uns nach intensiven und wirklich harten Verhandlungen mit dem US-Agenten gelungen ist, Ekene für eine weitere Saison nach Bayreuth zu holen. Natürlich ist uns auch seine Beliebtheit bei den Fans und Sponsoren nicht entgangen, so dass wir die Weiterverpfichtung auch als Zeichen für die Fans und Sponsoren auffassen", sagt BBC-Manager Uli Eichbaum.

Vor seinem Engagement beim BBC spielte Ekene Ibekwe in der abgelaufenen Saison zunächst bei den Artland Dragons Quakenbrück (14 Spiele, 8,9 Punkte, 5,7 Rebounds) und kurzzeitig für den israelischen Premier League-Club Ironi Ashkelon. 2009/2010 gelangen dem Power Forward für den türkischen Zweitligisten Genc Banvitliler in zehn Spielen 21,2 Zähler sowie 10,6 Rebounds.

Seine Collegezeit absolvierte Ekene Ibekwe von 2003 bis 2007 an der University of Maryland, erreichte 2005 mit seinem College das Halbfinale im NIT-Turnier. In seinem Abschlussjahr kam er auf 10,4 Punkte und 7,8 Rebounds in 33 Spielen. Es folgten Stationen in Israel, der Türkei und Puerto Rico, immer wieder warb der nigerianische Nationalspieler zusätzlich in der Summer League bei NBA-Clubs für sich.

"Ekele war unser Wunschspieler für diese Position", freut sich BBC-Trainer Andreas Wagner. "Im letzten Jahr hat er überragende Spiele gemacht und uns vor allem in der Defensive sehr geholfen. Er hat sich mit seiner kämpferischen Einstellung immer in den Dienst der Mannschaft gestellt und unter den Körben für viel Präsenz gesorgt. Zudem hat seine Athletik für einen Schub in unserem Spiel gesorgt."

Nach dem wichtigen Mosaikstein, der Weiterverpßichtung von Ekene Ibekwe, geht die Arbeit für das Trainerduo Andreas Wagner und Tim Nees sowie Manager Uli Eichbaum weiter. "Man darf mit der Rückkehr von Ekene keine Wunderdinge erwarten", so der BBC-Manager. "Wir werden weiter den Spielermarkt sondieren und abwarten, bis der richtige Spiele für die noch zu besetzenden Positionen für uns greifbar ist. In diesem Zusammenhang wird es auch wichtig sein, dass wir unser Budget für die neue Saison weiter erhöhen, um die Mannschaft im kommenden Jahr stärker zu besetzen. Unser Ziel, der Klassenerhalt, soll in der Saison 2011/2012 frühzeitig erreicht werden."

Schon in den vergangenen Wochen haben sich viele Partner aus dem BBC-Netzwerk zum Beko BBL-Club bekannt, die Außagen für die Lizenz konnten fristgereicht erfüllt werden. Uli Eichbaum: "Die Gespräche mit bisherigen und potentiellen neuen Partnern sind vielversprechend, jedoch gilt es die kommenden drei Monate bis Saisonbeginn noch mit voller Intensität zu nutzen, um hier für alle Seiten lohnenswerte Abschlüsse zu erzielen."

Der aktuelle Kader des BBC Bayreuth:
Osvaldo Jeanty (CAN), Simon Schmitz, Stefan Schmidt, Tom Spöler (GiroLive-Ballers Osnabrück/Pro A), Ekene Ibekwe (USA/NIG).
Trainer: Andreas Wagner, Co-Trainer: Tim Nees
Abgänge: Pete Campbell (Ziel unbekannt), Philipp Heyden, Steve Wachalski (beide Mitteldeutscher BC/Pro A)

image_1288779294890.png

Quelle: BBC Bayreuth

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport