FB Twitter Instagram YouTube Google+
EnBW-Team will in Bayreuth den ersten Auswärtssieg

EnBW-Team will in Bayreuth den ersten Auswärtssieg

In der heimischen ARENA gab es für die Ludwigsburger Basketballer in der noch jungen Beko BBL-Saison 2011/12 bislang drei Siege aus drei Spielen, beim ersten Auftritt in der Fremde hatten die Barockstädter in Göttingen allerdings eine bittere Niederlage einstecken müssen. Für die Aufgabe in Bayreuth am Samstagabend hat sich die Mannschaft von Head Coach Markus Jochum daher viel vorgenommen, auch wenn die EnBW’ler ohne Power Foward Donatas Zavackas auskommen müssen.
Nach der Galavorstellung gegen Oldenburg und dem Arbeitssieg über Bremerhaven reisen die Basketballer der EnBW Ludwigsburg am Samstag mit großem Selbstvertrauen zum Auswärtsspiel nach Bayreuth um sich in der Wagnerstadt die ersten Punkte in fremder Halle zu erkämpfen. Verzichten müssen die Barockstädter dabei auf Donatas Zavackas, der sich nach seinem überragenden Auftritt gegen die Eisbären am Montag einem kleinen Eingriff am Auge unterziehen musste. Während der Einsatz am Samstag für den Power Foward also noch zu früh kommt, steht mit Johannes Lischka ein Spieler bereit diese Lücke zu füllen. Der deutsche A2-Nationalspieler überzeugte bereits in den ersten Spielen mit starken Leistungen und konnte sich so seinen Platz in der Startformation erarbeiten, daher ist Head Coach Jochum „zuversichtlich, dass die Jungs den Ausfall von Donatas gut kompensieren werden.“

Während Ludwigsburg also mit breiter Brust ins Spiel gegen Bayreuth gehen wird um sich in der Oberfrankenhalle den vierten Saisonsieg zu erkämpfen, hat der BBC durch vier Niederlagen zum Start der neuen Spielzeit, die Verletzung von Kevin Hamilton, die Verpflichtung von Danny Gibson und die Entlassung von Trainer Andreas Wagner turbulente Wochen hinter sich. Mit Marco van den Berg wurde zu Wochenbeginn nun bereits ein neuer Head Coach vorgestellt, der Holländer wird seine Arbeit beim BBC allerdings erst am 24. Oktober aufnehmen, sodass Georg Kämpf, der vor zwei Wochen noch mit dem NBBL-Team von CYBEX Bayreuth in Ludwigsburg zu Gast war, die Mannschaft am Samstag gegen das EnBW-Team betreuen wird. Der ehemalige A-Nationalspieler stand in der Vergangenheit bereits bei zahlreichen Bundesligisten in der Verantwortung, unter anderem bei der BG Ludwigsburg mit Aufbauspieler Markus Jochum und auch EnBW-Assistant Coach Steven Key spielte in Tübingen bereits unter Kämpfs Leitung, sodass es das Ludwigsburger Trainerteam mit keinem Unbekannten zu tun bekommen wird. Dennoch erschwert der kurzfristige Trainerwechsel die Vorbereitungen auf das Duell mit den Oberfranken. „Wir können uns jetzt natürlich nur schwer auf den BBC einstellen, wird sich durch den Wechsel an den Seitenlinie und die Verpflichtung des neuen Aufbauspielers doch bereits einiges an der Spielanlage verändert haben“, so Head Coach Jochum.

Der für den schwer verletzten Kevin Hamilton verpflichtete neue Aufbauspieler ist allerdings kein Unbekannter in Bayreuth, ging Danny Gibson doch bereits in der Saison 2010/11 für die Wagnerstädter auf Korbjagd um dabei mit einer Ausbeute von durchschnittlich 12,0 Punkten und 3,6 Assists zu den absoluten Leistungsträgern im BBC-Team zu gehören. Hinzu kommen die ebenfalls aus der letzten Spielzeit gehaltenen Osvaldo Jeanty (13,3), Ekene Ibekwe (10,0), Simon Schmitz (3,5) und Stefan Schmidt (3,0), sowie die Neuzugänge Tyler Smith (9,8), Maksym Shtein (6,8), Brandon Hunter (5,5), Corey Stokes (5,5) und Beckham Wyrick (4,0). „Bayreuth hat Spieler mit hoher individueller Qualität im Aufgebot und verfügt über großes Potenzial. Sie sind definitiv stärker einzuschätzen als die bisherigen Ergebnisse vermuten lassen und können jederzeit leistungsmäßig explodieren. Nach dem Trainerwechsel werden sie jetzt sicherlich eine Reaktion zeigen und mit aller Intensität und Härte ins Spiel gehen“, so die Einschätzung von Jochum.

Ludwigsburg ist also gewarnt und wird am Samstag versuchen die guten Leistungen aus den Heimspielen auch in der Oberfrankenhalle abzurufen um beim BBC Bayreuth den ersten Auswärtssieg der Saison 2011/12 einzufahren. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport