FB Twitter Instagram YouTube Google+
Erster öffentlicher Test der Telekom Baskets

Erster öffentlicher Test der Telekom Baskets

Am kommenden Wochenende (27./28. August) nehmen die Telekom Baskets Bonn an der 8. Auflage des RheinMain-Cups teil. Das Vorbereitungsturnier, bei dem es alljährlich zum Derby zwischen den Linksrheinischen und den Dragons Rhöndorf kommt, stellt gleichzeitig den ...
1314262190/img_Chris_Ensminger_548.jpg... ersten öffentlichen Auftritt der von Headcoach Michael Koch neuformierten Mannschaft dar. Neben Ausrichter Rhöndorf und den Baskets haben sich die ProA-Ligisten webmoebel Baskets Paderborn sowie Beko BBL-Absteiger Gloria GIANTS Düsseldorf angekündigt.

image_1288779294890.png.

Nach dem knapp einwöchigen Trainingslager sind die Spieler und Trainer der Telekom Baskets gespannt auf den ersten sportlichen Vergleich unter Wettkampfbedingungen. Die Drachen aus Rhöndorf sind dabei nicht irgendeine ProB-Mannschaft, sondern Lokalrivale und Kooperationspartner in einem. In den Neunzigern ließen beide Seiten in bis zum heutigen Tage legendären Bundesligaduellen kein gutes Haar aneinander, nach der Jahrtausendwende wurde mehr und mehr zusammengearbeitet. So zog das aus Spielern beider Vereine bestehende Team Bonn/Rhöndorf 2007 sowie 2008 ins TOP4 um die Krone in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) ein. Mit Fabian Thülig (Jahrgang ´89) und Jonas Wohlfarth-Bottermann (´90) erhielten zwei Baskets-Youngster bei den Drachen großzügige Spielanteile und durften ihren Teil dazu beitragen, dass Rhöndorf 2010 die ProB-Meisterschaft feierte. Wenn am Samstag (27. August, 15:00 Uhr) der Sprungball zur ersten Begegnung des RheinMain-Cups in der Luft hängt wird es in der Menzenberger Halle garantiert laut werden, denn sowohl für Rhöndorfer als auch Bonner Anhänger ist das Turnier die erste Chance einen Blick auf den Kader zu werfen.

Mit den webmoebel Baskets kommt eine Mannschaft an den Fuß des Drachenfels, die sich in der jüngsten Vergangenheit einen exzellenten Ruf als Nachwuchsförderer erarbeitet hat. Das Team von Trainer Thomas Glasauer erwies sich schon in der vergangenen ProA-Saison als Stolperstein für manch großen Namen - so konnte beispielsweise der omnipräsente FC Bayern München mit 84:82 in eigener Halle bezwungen werden. Mit den Zwillingsbrüder Lars und Ole Wendt (Jahrgang ´92) hat Coach Glasauer zudem ein hochtalentiertes Guard-Duo in seinen Reihen, das die Ostwestfalen zwischen 2009 und 2011 mit einer Dauerkarte zur Teilnahme am NBBL TOP4 versorgte.

Die Gloria GIANTS Düsseldorf sind den Fans der Telekom Baskets Bonn noch aus der Beko Basketball Bundesliga ein Begriff. Das Team von Übungsleiter Murat Didin spielte 2010/2011 von Beginn an gegen den Abstieg und musste nach der Jahreswende gar eine Niederlagenserie von neun Pleiten in Folge hinnehmen. In der ProA - wo seit dieser Spielzeit die Meisterschaft in den neu eingeführten Playoffs entschieden wird - kann davon ausgegangen werden, dass die Landeshauptstädter oben mitspielen werden. Mit erstligaerfahrenen Kräften wie Aubrey Reese oder Ex-Baskets Patrick Flomo wäre alles andere auch zu vermessen.

Spielplan 8. RheinMain-Cup:

Samstag, 27/08 - 15:00 Uhr: Dragons Rhöndorf vs. Telekom Baskets Bonn
Samstag, 28/08 - 17:30 Uhr: webmoebel Baskets Paderborn vs. Gloria GIANTS Düsseldorf

Sonntag, 28/08 - 13:30 Uhr: kleines Finale
Sonntag, 28/08 - 16:00 Uhr: Finale


MARITIM Cup 2011

Das Highlight der Pre-Season im Telekom Dome

Die Teilnehmer:
Telekom Baskets Bonn
FRAPORT SKYLINERS
Eisbären Bremerhaven
KK Zagreb

Samstag, 24.09.11:
15.00 Uhr: FRAPORT SKYLINERS vs. Eisbären Bremerhaven
18.00 Uhr: Telekom Baskets Bonn vs. KK Zagreb
ab 17.00 Uhr: Teampräsentation 2011/2012

Sonntag, 25.09.11:
12.30 Uhr: Spiel um Platz 3
15.00 Uhr: Finale MARITIM Cup 2011

Ticketpreise für das gesamte Turnier (vier Spiele inkl. Teampräsentation):
9,- Euro bzw. 5,- Euro (ermäßigt) - freie Sitzplatzwahl

Der Vorverkauf für das Turnier läuft an allen Eventim-Vorverkaufsstellen, über die Ticket-Hotline 01805 - 992219 (0,14 €/Min. aus d. dt. Festnetz. Mobil ggf. abweichend!) oder im Internet unter http://www.telekom-baskets-bonn.de/.

image_1288779294890.png

Quelle: Telekom Baskets Bonn

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport