FB Twitter Instagram YouTube Google+
EuroChallenge-Auftakt in Tiflis

EuroChallenge-Auftakt in Tiflis

Bereits am heutigen Sonntag macht sich die BG Göttingen auf die Reise in das georgische Tiflis. In der Hauptstadt der Kaukasus-Republik startet für die Veilchen am kommenden Dienstag die EuroChallenge-Saison 2011/2012. Der Auftaktgegner heißt BC Armia und ...
... trägt seine Heimspiele im Sportpalast Tiflis aus. Spielbeginn ist am Dienstag, 8. November, bereits um 15 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (18 Uhr Ortszeit Tiflis).

Die Anreise führt den BG-Tross über Hannover und München nach Georgien. BC Armia ist ein Newcomer auf europäischer Bühne, der aber über eine hohe individuelle Qualität verfügt. „Es wird eine schwere Angelegenheit. Armia hat gute Einzelspieler, die zum Teil schon NBA-Erfahrung haben. Wir müssen mit viel Energie spielen und in der Verteidigung die letzte Konzentration wieder finden“, blickt Sportdirektor Jan Schiecke auf den EuroChallenge-Start. Nicht mit nach Tiflis werden Marco Grimaldi und Kyle Bailey reisen. Die Doppellizenzspieler David Markert und Vitalis Chikoko werden, wie schon im vergangenen Beko BBL-Spiel gegen Bonn, den Kader komplettieren.

Der Gegner: BC Armia

Hinter Armia verbirgt sich der Armeesportclub Georgiens. Der in Tiflis angesiedelte Club wurde erst 2010 vom georgischen Verteidigungsministerium gegründet. 2011 gewann Armia die nationale Meisterschaft. Auf internationaler Bühne ist der Club noch weitestgehend unbekannt. Ein Vorgängerverein Armias, ASK Tiflis, nahm 1994 am damaligen Korac-Cup teil.

Armia-Coach Kote Tugushi kann in seinem Kader auf einige bekannte Namen zurückgreifen. Die beiden Top-Spieler Jeremy Richardson und Sundiata Gaines (beide USA) waren in der NBA aktiv. Richardson stand unter anderem bei den Atlantic Hawks unter Vertrag und spielte in der vergangenen Saison im spanischen Valencia. Gaines ist Point Guard der New Jersey Nets und seit diesem Sommer in Tiflis. Auch der Puertoricaner Guillermo Diaz konnte bereits Spielpraxis in der Königsklasse des US-Amerikanischen Basketballs sammeln. Er war 2008 für die Los Angeles Clippers auf Punktejagd. Nationspieler ihres jeweiligen Heimatlandes sind der Georgier Anatoli Boisa und der Schwede Joakim Kjellbom.

In der georgischen Liga ist Armia mit drei Siegen gestartet. Zuletzt gab es einen 100:62 Erfolg über MIA Tiflis zu bejubeln.

Im zweiten Spiel der EuroChallenge Gruppe B trifft ZZ Leiden auf Besiktas Istanbul (9. November, 20 Uhr). Tickets für die BG-Heimspiele in der EuroChallenge gibt es ab Dienstag zu kaufen. Am 15. November ist ZZ Leiden der erste Gegner in der Sparkassen-Arena.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport