FB Twitter Instagram YouTube Google+
EWE Baskets Oldenburg erhalten 10.000 Euro für professionelle Strukturen im Nachwuchsbereich

EWE Baskets Oldenburg erhalten 10.000 Euro für professionelle Strukturen im Nachwuchsbereich

Platz drei hinter den Brose Baskets und ALBA BERLIN – was den EWE Baskets sportlich in der vergangenen Saison nicht geglückt war, erreichten sie auf einem anderen, kaum weniger wertvollen Gebiet. Der Beko Basketball-Bundesligist wurde für seine ...
1317115535/img_Jan_Pommer_Beko_BBL.jpg... Anstrengungen im Nachwuchs-Bereich als drittbestes Programm im Liga-Vergleich ausgezeichnet. Beim EWE Baskets Day 2011 überreichte jetzt Jan Pommer, Geschäftsführer der Beko BBL, einen Scheck über 10.000 Euro an Ralph Held (Nachwuchs-Koordinator) und Klaus Kertscher (Führungsteam Baskets Akademie Weser-Ems).

image_1288779294890.pngBeko BBL-Umfrage: Mitmachen und gewinnen.

„Oldenburg ist seit Jahren für seine gute Nachwuchsarbeit bekannt“, erklärte Pommer bei einer Pressekonferenz in der EWE ARENA. „Die Entscheidung, den dritten Platz an die EWE Baskets zu vergeben, ist nicht aus dem Bauch heraus getroffen worden, sondern sehr gut begründbar. Beeindruckend ist für mich, dass sich die Verantwortlichen mit dem Status quo nicht zufrieden geben, sondern die Strukturen kontinuierlich professionalisieren.“

Ralph Held, der das Nachwuchs-Programm als Koordinator lenkt, freute sich über die Auszeichnung: „Das ist eine schöne Anerkennung unserer Arbeit. Unser Programm fußt auf zahlreichen Säulen. Ganz besonders am Herzen liegt uns die in dieser Form in Deutschland wohl einmalige Trainer-Ausbildung, in der wir in einer dreijährigen Vollzeit-Lehre Nachwuchs-Coaches anleiten.“ Erster Absolvent wird Arne Chorengel sein, der sich im dritten Ausbildungsjahr befindet und aktuell einen halbjährigen Einsatz an der University of Gonzaga durchläuft.“

Hier hatten die EWE Baskets bereits zuvor vom Ausbildungsfonds der Liga profitiert, denn Chorengels USA-Aufenthalt wird durch ein Stipendium der Beko BBL finanziell unterstützt. „Dies ist ein sehr gutes Beispiel für die Arbeit in Oldenburg“, so Jan Pommer. „Arne Chorengel ist ein großes Trainer-Talent. Genau für solche Dinge ist der Ausbildungsfonds wie geschaffen.“
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport