FB Twitter Instagram YouTube Google+
Feuer frei für die Drachen

Feuer frei für die Drachen

Die Bilanz in dieser Saison ist eindeutig: Die Artland Dragons haben beide Duelle gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig souverän für sich entschieden. Dem 76:53 im November in der Braunschweiger Volkswagenhalle folgte ein 91:75-Heimsieg im März.
Dass die Play-off-Serie zwischen den beiden Mannschaften, die am kommenden Sonntag, 1. Mai, (17 Uhr) in der Artland Arena ihren Auftakt hat, eine einseitige Angelegenheit für die Dragons wird, glaubt deswegen aber kaum einer. „In den Play-offs werden die Karten neu gemischt“, sagt Dragons-Co-Trainer Martin Schiller.

„Und Braunschweig hat schon in der vergangenen Saison gezeigt, dass es in dieses Saisonphase noch eine Schippe drauflegen kann.“

In beiden regulären Saison-Partien gegen die Quakenbrücker Basketballer waren die „Phantome“ von Verletzungssorgen geplagt. Im Hinspiel war Topscorer Brandon Thomas (13,8 Punkte pro Spiel) nicht dabei, Top-Rebounder Marcus Goree (5,5 Rebounds pro Spiel) verletzte sich während der Partie. Im Rückspiel zog sich Aufbauspieler Tony Skinn (3,4 Assists pro Spiel) einen Riss im Syndesmoseband zu, spielte von Schmerzen gehandicapt die Begegnung noch zu Ende, aber absolvierte seitdem kein Spiel mehr für die Phantoms. Nach Aussage des Klubs wird Skinn auch im ersten Play-off-Duell nicht zum Einsatz kommen. „Aus unseren zwei Siegen können wir nicht schließen, dass wir leichtes Spiel haben werden. Ganz im Gegenteil. Das wird ein große Herausforderung“, sagt Schiller.

Neben Thomas und Goree ist Kevin Hamilton ein weiterer Schlüsselspieler im Team von Phantoms-Headcoach Sebastian Machowski. Der fast 27-jährige US-Amerikaner ist bester Passgeber seiner Mannschaft (4,2 Assists pro Spiel), bester „Balldieb“ in der Beko BBL (2,1 Steals pro Spiel) und holt zudem 4,1 Rebounds und erzielt 8,9 Punkte. „Er setzt seine Mitspieler ein und bestimmt das Tempo“, sagt Schiller. Auf den so genannten kleinen Positionen sieht der Assistent von Dragons-Headcoach Stefan Koch ein wichtiges Duell. „Wir sind dort klein und schnell, die Braunschweiger groß. Wir werden versuchen unsere Schnelligkeit zu nutzen, die Braunschweiger ihre Größe auszuspielen“, so Schiller. „Damit müssen wir umzugehen wissen.“

Bei den Dragons wird Koch kurzfristig entscheiden, ob er den vor rund zwei Wochen am Handgelenk operierten Rob Kurz einsetzt. „Rob macht momentan gute Fortschritte“, sagt der „Drachen“-Cheftrainer. „Es könnte gut sein, dass er Sonntag spielen kann.“

Play-off-Tickets: Gute Plätze wieder verfügbar

Gute Nachrichten für alle Fans, die noch Tickets für das erste Play-off-Spiel der Artland Dragons gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig am Sonntag, 1. Mai, (17 Uhr, Artland Arena) ergattern wollen: Aus dem Kontingent für die Braunschweiger Gäste sind ab sofort wieder zusammenhängende Plätze im Vorverkauf. Fans können sich diese sichern in der Dragons-Geschäftsstelle (Lange Str. 22, Quakenbrück), bei der Tourist-Info und der OsnabrückHalle in Osnabrück und im Internet unter www.artland-dragons.de (print@home). Zudem öffnet die Tageskasse an der Artland Arena am Sonntag um 15.30 Uhr.

Tickets für das dritte Play-off-Spiel dieser Serie am Samstag, 7. Mai, (18 Uhr, Artland Arena) gibt es ab dem heutigen Donnerstag, 28. April, 17 Uhr in der Dragons-Geschäftsstelle (Lange Str. 22, Quakenbrück), bei der Tourist-Info und der OsnabrückHalle in Osnabrück, an der Dragons-Hotline unter Tel.: 07000-DRAGONS (07000-3724667; max. 14 ct/min. aus dem deutschen Festnetz) und im Internet unter www.artland-dragons.de.

Ticketbestellungen für das Auswärtsspiel in Braunschweig am Mittwoch, 4. Mai, (20 Uhr, Volkswagenhalle) nimmt die Dragons-Geschäftsstelle (Lange Str. 22, Quakenbrück, Tel.: 05431-969200) ab sofort entgegen.

Play-off-T-Shirts: Wird es heiß, trag ich weiß!

Pünktlich zum Start der Meisterrunde in der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) sind die Play-off-T-Shirts mit dem Dragons-Motto „Feuer frei!“ im Fanshop eingetroffen. Passend zur heißen Phase der Saison ist das weiße T-Shirt auch, wenn der Quakenbrücker Bundesligist nun wieder das Motto „Wird es heiß, trag ich weiß!“ ausruft. Alle Dragons-Fans sollten zu den Partien gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig in weißer Kleidung erscheinen. Das Play-off-T-Shirt ist ab sofort erhältlich für fünf Euro in der Dragons-Geschäftsstelle (Lange Str. 22, Quakenbrück).
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport