FB Twitter Instagram YouTube Google+
Franken jetten ins Artland

Franken jetten ins Artland

Nach dem geglückten Start in die Halbfinalserie gegen die Artland Dragons wollen die Brose Baskets am Samstag (15:00 Uhr/live auf Sport1) in Quakenbrück den zweiten Sieg einfahren. Mit 85:73 hatte der amtierende Deutsche Meister und Pokalsieger das ...
... Auftaktspiel am Dienstag nach einem Blitzstart gewonnen. Dabei gönnten sich die Bamberger im zweiten Spielabschnitt sogar eine fast sechsminütige Auszeit, in der sie keinen Korb erzielten und ihren 25-Punktevorsprung nahezu vollständig verspielten.

Erst nach der Pause traten die Bamberger dann wieder gewohnt souverän auf und nahmen den Dragons mit konzentrierter Spielweise den Wind schnell wieder aus den Segeln.

Für Samstag erwartet Co-Trainer Arne Woltmann „ein komplett anderes Spiel.“ Einen „Raketenstart“ von einem der beiden Teams werde es nicht geben, sagt der ehemalige Quakenbrücker Center und Assistenztrainer voraus, der sich bewusst ist, dass „Stefan Koch nur extrem wenig Zeit hatte, um sein Team auf die Serie vorzubereiten.“ Eine wichtige Frage sei außerdem, ob Darren Fenn weiter fehlen werde. Der Centerspieler der Dragons hatte die Reise nach Bamberg wegen Rückenproblemen gar nicht erst angetreten. „Dann werden die Guards der Dragons brennen und es wird sicher noch mehr von ihnen kommen. Mit ihrer Qualität haben sie die Dragons auch durch die Serie gegen Braunschweig getragen.“

Große Veränderungen im eigenen Spiel sind indes nicht zu erwarten. „In einer Serie geht es um Details, um Kleinigkeiten, bei denen es Verbesserungspotential gibt.“ Brose Baskets Head Coach Chris Fleming kann auf sein komplettes Team zurückgreifen. Bei den Artland Dragons wird weiterhin Alexander Seggelke definitiv wegen eines Mittelhandbruchs fehlen.

Die Brose Baskets treten die Reise ins Artland am Freitagabend in drei Jets von Hauptsponsor Brose an. Das Spiel wird live auf Sport1 übertragen. Ebenso berichtet Radio Bamberg live vom Spielfeldrand. Netradio auf radio-bamberg.de.

Spiel drei der Serie findet am Mittwoch, 25. Mai um 19:00 Uhr in der Stechert Arena in Bamberg statt. Fans, die noch nicht im Besitz eines Tickets sind, können ab Montag noch auf Rückläufer aus dem für die Dragons reservierten Gästekarten-Kontingent hoffen.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport