FB Twitter Instagram YouTube Google+
Katzurin kommt,

Katzurin kommt, "Tez" fliegt weiter

Der athletische Amerikaner Quantez Robertson wird in den kommenden beiden Spielzeiten die FRAPORT-Arena weiter als Start- und Landebahn für seine spektakulären Flugeinlagen nutzen und für Begeisterung bei den Fans der FRAPORT SKYLINERS sorgen.
1309794085/img_Quantez_Robertson_548.jpgNachdem der vielleicht spektakulärste Spieler der Beko BBL (bester Profi beim Beko BBL ALLSTAR Day Dunking Wettbewerb 2011) bereits in den vergangenen zwei Saisons im Frankfurter Dress auflief, erhält er nun einen Zweijahresvertrag.

image_1288779294890.png.

In 38 Spielen kam der 27-jährige Flügelspieler in der vergangenen Spielzeit auf durchschnittlich 7,7 Punkte und starke 5,1 Rebounds. Zudem überzeugte er durch seine agile und aggressive Spielweise insbesondere in der Verteidigung.

Headcoach Muli Katzurin: „Ich freue mich sehr, dass wir mit der Verpflichtung von Quantez Robertson Kontinuität aus der letzten Spielzeit im Kader haben. Er ist ein Teamspieler, ein harter Arbeiter und ist genau der Spielertyp den wir brauchen. Er hat eine tolle Entwicklung durchgemacht und ist ein Kämpfer mit einem großen Herz, zudem spielt und bewegt er sich ausgezeichnet ohne Ball. Mit ihm haben wir einen Spieler, der immer das tut, was die Mannschaft benötigt. Es ist immer gut, solche Spieler im Team zu haben.“

Sportdirektor Kamil Novak: „Quantez konnte sich in der vergangenen Saison weiter verbessern und wurde zu einem wichtigen Faktor in einem erfolgreichen Team. Wir glauben, dass er sich noch weiter verbessern kann. `Tez´ ist ein absoluter Publikumsliebling und ich glaube, dass wir alle noch sehr viel Freude an ihm haben werden.“

Muli Katzurin neuer Trainer in Frankfurt


Der 56-jährige Israeli Muli Katzurin ist neuer Trainer der FRAPORT SKYLINERS und erhält einen Zweijahresvertrag in Frankfurt. Katzurin wurde vergangene Saison im Januar 2011 Headcoach in Berlin und führte das Team bis ins Finale um die Deutsche Meisterschaft.

1309704266/img_Muli_Katzurin_FRAPORT_SKYLINERS.jpgEr ist ein sehr erfahrener Trainer, der auf eine über 30-jährige Trainerkarriere zurückblickt und auch die Beko BBL kennt.

Muli Katzurin: „Ich bin froh darüber in die Frankfurter Basketball-Familie zu kommen und freue mich auf die Herausforderung in Frankfurt eine neue Mannschaft aufzubauen. Frankfurt hat eine tolle Basketballgeschichte. Das Ziel muss es sein an die Erfolge der letzten Saison anzuknüpfen. Ich freue mich auf die Frankfurter Fans.“

Sportdirektor Kamil Novak: „Muli ist ein sehr erfahrener Trainer, der auch die Beko BBL sehr detailliert kennt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Jetzt heißt es, ein Team zusammen zu stellen.“

image_1288779294890.png

Quelle: FRAPORT SKYLINERS

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport