FB Twitter Instagram YouTube Google+
Ludwigsburg ist Sieger beim Kirchheimer Basketball-Pokal

Ludwigsburg ist Sieger beim Kirchheimer Basketball-Pokal

Das Team der EnBW Ludwigsburg gewann am Wochenende das Vorbereitungsturnier seines Kooperationspartners, den Kirchheim Knights. Am Samstag setzten sich die Barockstädter mit 103:79 gegen die Saar-Pfalz Braves durch. Im der zweiten Begegnung des Tages schlug der TBB Trier den Gastgeber Kirchheim mit 104:63. Somit standen sich am Sonntag die beiden Bundesligisten im „Finale“ gegenüber.
Nach einem starken ersten Viertel der Trierer, lagen Jerry Green, John Bowler und Co. mit 15:22 im Rückstand. Ähnlich wie die EnBW Ludwigsburg, haben die Trierer ihr Team aus der vergangnen Saison weitgehend zusammengehalten und müssen lediglich vier Neuzugängen integrieren. Vor allem in der Verteidigung stand die Truppe von Henrik Rödl bereits sehr kompakt. Im zweiten Viertel legten die Ludwigsburger dann einen Zahn zu. Mark Dorris verschärfte das Tempo und die EnBW Verteidigung ließ lediglich 15 Punkte zu, was zu einer Halbzeitführung von 41:37 führte. Im dritten Viertel machten die Schwarz-Gelben konsequent weiter und erspielten sich einen verdienten Vorsprung von 60:51 nach 30 Minuten. Jerry Green führte exzellent Regie und überzeugte mit 6 Punkten, 8 Rebounds und 7 Assists. Den Vorsprung gaben die Schwaben im letzten Spielabschnitt nicht mehr ab uns am Ende leuchtete ein 75:67 auf der Anzeigetafel der gut gefüllten Sporthalle Stadtmitte.

Bleibt festzuhalten, dass das Team von Markus Jochum in den zwei Turniertagen einen Schritt in die richtige Richtung gemacht hat und im Vergleich zum Vorjahr bereits deutlich weiter ist. Sehr erfreulich waren auch die Einsätze der Youngster Tim Koch (17 Minuten), Jonathan Maier (15 Minuten) und Besnik Bekteshi (26 Minuten), die ihre Chancen nutzten und auch gute Akzente setzen konnten. Maier und Bekteshi waren zusätzlich auch mit den Kirchheim Knights im Einsatz, was Ihnen 4 wertvolle Spiele an einem Wochenende bescherte. Nach einem freien Montag zur Regeneration stehen für das Team nun drei Trainingstage auf dem Programm, bevor am Freitag das nächste Vorbereitungsturnier in Bad Neuenahr beginnt.

Scorer vom Wochenende (vs. Saar-Pfalz Braves / vs. TBB Trier):
Green (9 / 6), Bekteshi (7 / 2), McCray (2 / 3), Maier (8 / 0), Koch (3 / 5), Lischka (16 / 9), Zavackas (10 / 8), Tarver (2 / 7), Looby (13 / 3), Dorris (19 / 14), Bowler (14 /18)

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport