FB Twitter Instagram YouTube Google+
Ludwigsburg startet ins Trainingslager

Ludwigsburg startet ins Trainingslager

Nach dem Trainingsauftakt in Ludwigsburg vergangene Woche verabschiedeten sich die Basketballer der EnBW Ludwigsburg am Montagvormittag ins Trainingslager nach Nördlingen. Im Ries wollen die Barockstädter in den nächsten fünf Tagen den Grundstein ...
1314002242/img_John_Bowler_548___2__.jpg... für eine erfolgreiche Saison in der Beko BBL legen und mit individuellen Trainingsprogrammen intensiv an ihrem Spiel arbeiten. Für die insgesamt 14 Spieler stehen außerdem ein Besuch im Hochseilgarten und andere Freizeitaktivitäten zum Teambuilding auf dem Programm.

image_1288779294890.png.

Markus Jochum zeigte sich zufrieden mit der ersten Trainingswoche seiner Mannschaft. Nach den erfolgreich absolvierten medizinischen Tests begrüßte der Ludwigsburger Head Coach die Gelben Riesen am Donnerstag und Freitag zu den ersten Trainingseinheiten um sich vom Fitnesszustand der EnBW-Profis zu überzeugen. „Man sieht deutlich dass die Jungs über den Sommer gut gearbeitet haben. Während Kurt Looby bspw. ordentlich an Muskelmasse zugelegt hat, sind auch John Bowler und Jerry Green fitter zurückgekehrt als im letzten Jahr. Wir können jetzt im Trainingslager also gleich richtig Gas geben“, zeigte sich Jochum voller Vorfreude auf die fünf Tage in Nördlingen.

Bevor es jedoch am Montagvormittag zur Abfahrt ins Ries ging, stand am Samstagabend noch das gemeinsame Barbecue im Löchgauer Freibad auf dem Programm. Einige Spieler kamen dabei direkt von der Hochzeit des Fitness- und Athletiktrainers Benjamin Pantoudis um anschließend bei strahlendem Sonnenschein mit den Mitarbeitern der EnBW Ludwigsburg die neue Saison einzuläuten. In lockerer Atmosphäre wurden auch die drei Neuzugänge begrüßt, die sich nach überstandenem Jetlag mittlerweile gut in Ludwigsburg eingelebt haben. „Unsere Jungs haben Mark, Seth und Kurt toll aufgenommen und alle drei haben in den ersten Einheiten bereits angedeutet wie wertvoll sie für uns in diesem Jahr werden“, so Head Coach Jochum über seine Neuzugänge Dorris, Tarver und Looby. Auch Publikumsliebling John Bowler freut sich auf das Zusammenspiel mit den neuen Mannschaftskameraden: „Ich denke wir werden mit den Jungs viel Spaß haben. Alle drei sind unglaubliche Athleten und starke Verteidiger, genau das haben wir gebraucht.“ Um die Integration der Neuzugänge weiter zu fördern, sind in Nördlingen neben drei täglichen Trainingseinheiten auch ein Besuch im Hochseilgarten und andere Freizeitaktivitäten zum Teambuilding geplant.

Nach seiner Ankunft am Samstagabend wird im Trainingslager auch Besnik Bekteshi zur Mannschaft stoßen, sodass insgesamt 14 Spieler, drei Trainer und zwei Betreuer in den Krater reisten. Johannes Lischka kämpft derweil noch bei der Universiade in Shenzhen um Platz 5, nachdem das DBB-Team sein Viertelfinalspiel gegen Topfavorit Serbien am Samstag deutlich mit 55:77 verloren hatte.

image_1288779294890.png

Quelle: EnBW Ludwigsburg
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport