FB Twitter Instagram YouTube Google+
Marcel Schröder bleibt in Würzburg

Marcel Schröder bleibt in Würzburg

Das Trainerteam der s.Oliver Baskets für die Beko Basketball Bundesliga ist komplett: Eine Woche nach Trainer und Sportdirektor John Patrick hat Marcel Schröder einen Zwei-Jahres-Vertrag als Patricks Assistent unterschrieben. “Wir freuen uns sehr darüber, dass Marcel sich ...
1305900691/img_Marcel_Schroeder_s.Oliver_Baskets.jpg... entschieden hat zu bleiben, weil wir auch auf Kontinuität setzen”, sagt Baskets-Geschäftsführer Klaus Heuberger.

image_1288779294890.png.

John Patrick freut sich auf die Zusammenarbeit mit seinem neuen Assistenten: “Marcel hat mich mit seinem Fachwissen beeindruckt. Ich bin begeistert von seinem Engagement und seiner Leidenschaft für Basketball.”

Marcel Schröder (31) kam vor der Saison 2009/2010 als Co-Trainer nach Würzburg, übernahm den Posten des Cheftrainers im Frühjahr 2010 und führte die s.Oliver Baskets zunächst zum 3. Platz der ProB und nur ein Jahr später als ProA-Vizemeister in die Beko BBL.

Der Vater von 3 Söhnen hat bereits in der Saison 2007/2008 als Co-Trainer von Science City Jena Bundesliga-Erfahrung gesammelt. Bei den s.Oliver Baskets wird er Headcoach und Sportdirektor John Patrick bei allen Aufgaben als Assistent zur Seite stehen.

“Marcels Aufgabenbereich geht über den eines Co-Trainers hinaus. Er war unser Wunschkandidat, daher sind wir froh, dass er bei uns bleibt. Dass er hart, akribisch und erfolgreich arbeitet, hat er in den vergangenen zwei Jahre bewiesen. Wir sind sehr froh über seine Entscheidung. John Patrick und Marcel werden sich perfekt ergänzen”, so Baskets-Geschäftsführer Jochen Bähr.

Quelle: s.Oliver Baskets
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport