FB Twitter Instagram YouTube Google+
Meister will sich rehabilitieren

Meister will sich rehabilitieren

Nach der Pleite gegen den Tabellenletzten aus Düsseldorf am letzten Mittwoch (69:72) wartet am Sonntag (16:00 Uhr) ratiopharm Ulm auf den düpierten Meister und Pokalsieger. Wie schwer die Aufgabe in Ulm wird, macht spätestens der Sieg der „Spatzen“ ...
... gegen Bambergs hartnäckigsten Verfolger, DEUTSCHE BANK SKYLINERS aus Frankfurt am Donnerstag klar. Die Hessen unterlagen in Ulm mit 82:87. Ulm ist nach dem Sieg nur noch zwei Punkte von einem Playoff-Platz entfernt.

Phasenweise zuwenig Intensität sah Fleming in Düsseldorf bei seiner Mannschaft. Gegen Ulms Topscorer und besten Rebounder der Liga, John Byrant, und den treffsicheren Nationalspieler Robin Benzing, sechstbester Scorer der Beko BBL, werden die Bamberger wieder ihren besten Basketball in die Waagschale werfen müssen, um zu bestehen. „Wir müssen endlich lernen, kleine Guards vor uns zu halten und konzentriert zu verteidigen“, forderte Fleming nach der bisher einzigen Niederlage in der Beko BBL. Mit dem Point Guard Per Günther (1,84m) wartet ein solcher auch in Ulm. Hinter Byrant und Benzing ist er der dritterfolgreichste Werfer im Team von Head Coach Mike Taylor. „Sie haben alles, was uns in der Vergangenheit weh getan hat“, fasst Assistant Coach Arne Woltmann zusammen.

Davon, dass die Niederlage in Düsseldorf zur rechten Zeit kam, will Chris Fleming nicht sprechen: „Es war eine Niederlage zur verdienten Zeit. Wir haben uns unsere 17 Siege verdient, genauso wie diese Niederlage. Wichtig ist, dass wir daraus lernen. Wir haben in den letzten beiden Spielen unsere Trümpfe nicht ausgespielt. Wir müssen zurück zu unserer defensiven Stärke finden“, fordert er deshalb vor dem Duell des Tabellenführers mit der „sehr selbstbewussten Mannschaft“ aus Ulm. „Wir müssen als Team eine Reaktion zeigen“.

Radio Bamberg überträgt das Spiel live in einer Sportsondersendung. Netradio auf radio-bamberg.de. Das nächste Heimspiel bestreiten die Brose Baskets am 16. Januar (17:00 Uhr) gegen die Gloria GIANTS Düsseldorf und haben somit die Möglichkeit, sich für die Niederlage vom Mittwoch schnellstmöglich zu revanchieren.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport