FB Twitter Instagram YouTube Google+
Mit Euro-Frust gegen Frankfurt

Mit Euro-Frust gegen Frankfurt

Mit einer bitteren 78:79-Niederlage in der Euroleague gegen Unicaja Malaga im Rücken gehen die Brose Baskets am Samstag (20:00 Uhr/live Sport1) ins Heimspiel gegen die runderneuerten FRAPORT SKYLINERS Frankfurt. Neuer Name, neuer Trainer, neues Team … und ganz neue Tabellendimensionen für die Fans aus der Mainmetropole, die ihr Team noch in der letzten Saison im Halbfinale um die Meisterschaft sehen konnten. Während die Brose Baskets in der Beko BBL als einziges Team noch verlustpunktfrei sind, verlief der Start der Frankfurter nämlich alles andere als gut. Gewinnen konnten die Frankfurter bisher nur gegen den BBC Bayreuth und, dank eines Buzzerbeaters von Justin Gray, gegen starke Würzburger. Vier Punkte bedeuten vor dem aktuellen Spieltag Tabellenplatz 14. In Teilen der Frankfurter Fanszene wurde vor allem nach der 57:83-Heimniederlage gegen Berlin am letzten Wochenende der Ruf nach einem Rauswurf von Head Coach Muli Katzurin laut.
Das Personal, den Brose Baskets gefährlich zu werden, haben sie in Frankfurt dennoch. Angefangen beim Trainer, der im letzten Jahr Alba Berlin ins Finale gegen Bamberg führte und den Bambergern dort einen extrem harten Fight lieferte. Die Fäden auf dem Parkett zieht in dieser Saison Justin Gray, ein offensivstarker Combo-Guard, der das Spiel von Katzurin schon aus gemeinsamer Zeit beim tschechischen Serienmeister CEZ Nymburk kennt. Zuletzt war der Wunschspieler des Trainers in China tätig und beeindruckte dort in einem Spiel mit satten 49 Punkten. Zusammen mit Gray wurde NBA-Draft Jon Leuer verpflichtet. Der 104-Kilo-Koloss soll unter den Körben für Präsenz sorgen und gilt als sehr beweglich und als guter Schütze. In der ligaweiten Reboundstatistik liegt er mit 7,3 rpg auf Platz sechs. Bei den Topscorern ist Gray mit 17,3 ppg auf Platz vier zu finden.

Assistant Coach Arne Woltmann hofft nun vor dem Spiel gegen Frankfurt auf die Reaktion seiner Mannschaft: „Wir haben im letzten Jahr nach den Niederlagen in der Euroleague immer die richtige Antwort gegeben. Auch in Hagen haben wir auf die Niederlage in Moskau gut reagiert.“ Die Bamberger schossen die Feuervögel mit 106:76 aus deren Arena. Woltmann warnt zugleich davor, Frankfurt auf die leichte Schulter zu nehmen: „Frankfurt wird stärker werden. Katzurin und die Mannschaft harmonieren noch nicht so. Es ist trotzdem eine gefährliche Mannschaft, weil sie gutes Personal haben und sich irgendwann finden werden. Vielleicht gibt es nach der Niederlage gegen Berlin letzte Woche eine Trotzreaktion. Von daher ist Frankfurt ein gefährlicher Gegner zu diesem Zeitpunkt.“

Ungewöhnlich still soll am Samstag die erste Minute in der Frankenhölle sein: Die Bamberger und Frankfurter Fanclubs lassen als Zeichen der Verbundenheit mit der BG Göttingen stellvertretend für alle Basketball-Fans und Fanclubs in Deutschland für die erste Minute die Trommeln schweigen. „Da es das erste BBL-Spiel ist, das im TV nach dem schrecklichen Ereignis übertragen wird sehen wir dies als ehrenvolle und traurige Aufgabe an“, so Maik Schütt, Vorsitzender des Fanclubs Starting Five, stellvertretend für die organisierten Bamberger Fans. Auf der Rückfahrt vom Auswärtsspiel in Gießen in der Nacht zum 30. Oktober verunglückten die Schwester und die Lebensgefährtin des Göttinger Spielers Marco Grimaldi sowie eine weitere Person tödlich, die Lebensgefährtin des Spielers Kyle Bailey wurde ebenfalls verletzt. Die geschockte Mannschaft der BG war als Ersthelfer am Unfallort.

Jump in der Stechert Arena ist um 20:00 Uhr. Sport1 überträgt die Partie live. Radio Bamberg meldet sich mit einer Sportsondersendung live aus der Arena. Netradio auf radio-bamberg.de. Das Spiel ist bis auf wenige Restkarten ausverkauft. Weiter geht es für die Brose Baskets am 10. November in Kaunas. Das nächste Heimspiel ist am 17. November, wenn die Brose Baskets gegen den amtierenden Euroleague-Champion Panathinaikos Athen in der Stechert Arena für eine Überraschung sorgen wollen. Alle Informationen zu den Spielen und zu Tickets auf brosebaskets.de.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport