FB Twitter Instagram YouTube Google+
Mit gewohnter Auswärtsstärke zum fünften Auswärtssieg

Mit gewohnter Auswärtsstärke zum fünften Auswärtssieg

Zwei Tage vor Heiligabend haben die New Yorker Phantoms noch einmal eine kniffelige Aufgabe zu lösen. Am morgigen Donnerstag, 22. Dezember, treten die Basketballprofis aus Braunschweig in der seit jeher gefürchteten Heimspielstätte Sporthalle Gießen-Ost gegen die LTi Giessen 46ers an (Spielbeginn: 20 Uhr). Ein fünfter Auswärtssieg – und Immanuel McElroy & Co. könnten die Weihnachtsgans in vollen Zügen genießen.
„Nicht nur uns, sondern auch unseren Fans wollen wir zwei Punkte zu Weihnachten bescheren. Wichtig ist es jedoch, wieder an die guten Leistungen wie beispielsweise in Bonn anzuknüpfen“, betonte Phantoms-Cheftrainer Sebastian Machowski. Der Ex-Nationalspieler zeigt sich gewarnt: „Wir treffen auf eine äußerst heimstarke Mannschaft. Die Gießener haben zuhause gegen die Brose Baskets gewonnen und verstehen es, sehr aggressiv zu verteidigen.“

46ers-Coach Björn Harmsen vertraut auf die Künste der Beko BBL-erfahrenen Maurice Jeffers und Elvir Ovcina. Zurecht: Der 31-Jährige US-Amerikaner ist mit im Schnitt 14,4 Punkten bester Werfer im Hessen-Team und kehrte, als die LTi 46ers-Basketballe das Abstiegsgespenst vor Augen hatten, im Laufe der vergangenen Spielzeit nach Gießen zurück. Seinen Zenit noch nicht überschritten hat der bereits 1976 geborene 2,12 Meter große Bosnier Ovcina. Der Ex-Kölner und -Oldenburger folgt Jeffers mit 12,8 Zählern pro Partie und 6,5 Rebounds. Harmsen vertraut am allerliebsten auf alte Weggefährten – und so brachte der mit 29 Jahren jüngste Coach der Liga von seinem ehemaligen Verein Mitteldeutscher BC seine rechte Hand Radenko Pilcevic und US-Import Bernard Wayne mit.

Bayreuth, Düsseldorf, Frankfurt, Berlin – Koko Archibong kennt die Beko BBL so gut wie die eigene Westentasche. Komplettiert wird die Riege der gestandenen Beko BBL-Recken beim Tabellendreizehnten mit Ex-Nationalspieler Misan Nikabatse, immerhin 69 Länderspiele für Deutschland und EM-Zweiter von 2007.

Die letzte Partie des Jahres 2011 bestreiten die New Yorker Phantoms am Freitag, 30. Dezember. Einen Tag vor Sylvester empfängt die Mannschaft von Sebastian Machowski ratiopharm ulm. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr (Volkswagen Halle).
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport