FB Twitter Instagram YouTube Google+
Mittelhessen leihen Angel Garcia aus

Mittelhessen leihen Angel Garcia aus

Die LTi GIESSEN 46ers haben sich mit Angel Garcia vom spanischen Erstligisten Unicaja Malaga verstärkt. Der 23-jährige Puerto-Ricaner wird für eine Saison vom letztjährigen Euroleague-Teilnehmer ausgeliehen. LTi 46ers-Cheftrainer Björn Harmsen plant ...
... den 2,09 Meter großen Neuzugang vornehmlich auf der Position des Power Forwards einzusetzen, Garcia kann aber auch als Center agieren.

Angel Garcia machte zuletzt Mitte Juni dieses Jahres mit guten Leistungen beim dreitägigen Euro Camp in Treviso von sich reden. Bei der alljährlich stattfindenden Veranstaltung haben eingeladene Top-Nachwuchsspieler aus aller Herren Länder die Möglichkeit, ihr Können vor Talentspähern und Trainern aus der NBA und den europäischen Spitzenligen zu präsentieren. Ende Juni absolvierte der Mittelamerikaner ein Probetraining beim NBA-Klub Indiana Pacers.

Dass der Power Forward, der Dirk Nowitzki als sein basketballerisches Vorbild angibt, mit großem basketballerischem Potenzial ausgestattet ist, erkannten auch die Verantwortlichen von Unicaja Malaga, die sich im Dezember 2010 die Dienste des bis dahin in der nordamerikanischen College-Liga (NCAA) für die Memphis Tigers spielenden Basketballers sicherten.

Während Angel Garcia im Trikot der Tigers zu Beginn Saison 2010/2011 in acht Spielen im Schnitt 13 Minuten pro Begegnung auf dem Feld gestanden hatte, steigerte sich seine Spielzeit in Spanien um mehr als das Doppelte. Beim Kooperationspartner von Unicaja Malaga, dem Zweitligisten CB Ins Oftamologico Clinicas Rincon, kam die Neuverpflichtung der LTi 46ers in 19 Spielen durchschnittlich rund 28 Minuten zum Einsatz und auf 14,2 Punkte und 6,2 Rebounds pro Partie.

Auch in Gießen wird der zum Kader der puerto-ricanischen Nationalmannschaft gehörende 23-Jährige, dem eine sehr gute Arbeitseinstellung nachgesagt wird, viel Zeit auf dem Feld verbringen. „Ich habe Angel schon einige Zeit beobachtet und ihn zuletzt in Treviso live gesehen. Er hat sich nach seiner Verletzung, die er sich während seiner Zeit in Memphis zugezogen hat, zurückgekämpft und eine gute Saison in der zweiten spanischen Liga gespielt. Es freut mich sehr, dass wir einen so talentierten Spieler verpflichten können. Das ist auch nur möglich, weil Malaga uns das Vertrauen schenkt und ihn für eine Saison ausleiht“, freut sich Björn Harmsen über die Verpflichtung des 23-Jährigen, zu dessen Referenzen auch die Teilnahme am Nike Hoop Summit zählt, einem alljährlich zur Austragung kommenden Spiel zwischen einem Junioren-Team der USA, bestehend aus den besten Highschool-Basketballern des Landes, und einer Welt-Auswahl von Spielern, die 19 Jahre oder jünger sind.

2008 stand Garcia neben Spielern wie den aktuellen NBA-Profis Serge Ibaka und Alexis Ajinca oder dem Deutschen Tim Ohlbrecht im Aufgebot der Welt-Auswahl und kam in 14 Minuten auf vier Punkte und vier Rebounds. Im Jahr zuvor hatte der Puerto-Ricaner bei der U19-Weltmeisterschaft in Novi Sad (Serbien) mit 13,8 Punkten und 7,8 Rebounds pro Begegnung auf sich aufmerksam gemacht.

Auch die Luft der europäischen Königsklasse hat der in Toa Baja, Puerto Rico, geborene Garcia schon geschnuppert: Im Januar 2011 wurde er im Hauptrundenspiel beim späteren Euroleague-Champion Panathinaikos Athen von Head Coach Jesus Mateo mit einem zweieinhalbminütigen Kurzeinsatz bedacht.

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport