FB Twitter Instagram YouTube Google+
Routinier Chubb kommt an die Hunte

Routinier Chubb kommt an die Hunte

Dritter Neuzugang bei den EWE Baskets Oldenburg: Der Beko Basketball Bundesligist hat Center-Routinier Adam Chubb (USA) für zwei Jahre unter Vertrag genommen. Der 29-Jährige spielte zuletzt in der spanischen ACB für CAI Zaragoza. Deutschland ist für den ...
... 2,08 Meter großen Chubb ein sehr bekanntes Pflaster, ging er doch schon in Gießen, Bremerhaven, Quakenbrück und Berlin auf Körbejagd.

„Schon länger im Blick“ hatten die Baskets nach Aussage von Geschäftsführer Hermann Schüller den US-Amerikaner, der am 5. Juli 1981 geboren wurde. „Wir waren uns bewusst, dass wir auf dieser Position mehr Routine und Qualität benötigen. Adam Chubb hat in dieser Liga bewiesen, dass er auf sehr hohem Niveau spielen kann.“ In der starken spanischen ACB kam Chubb in durchschnittlich 19,2 Minuten auf 7,4 Punkte und 3,9 Rebounds. Mit ALBA BERLIN erreichte er in der Saison 2009/2010 das Eurocup-Finale und wurde zudem im Jahr 2008 als Center des Jahres in der Beko BBL ausgezeichnet.

„Adam Chubb ist ein sehr erfahrener Spieler, der die deutsche Liga und ihre Spielweise kennt. Er ist für seine Größe sehr beweglich und hat stets auch ein gutes Auge für seine Mitspieler“, sagt Headcoach Predrag Krunic über seinen dritten Neuzugang, der auch als Power Forward einsetzbar ist. Chubb gesellt sich zu den bereits für die kommende Saison feststehenden Akteuren Rickey Paulding, Christopher Razis, Robin Smeulders und Dominik Bahiense de Mello.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport