FB Twitter Instagram YouTube Google+
Saison 2011/2012: 56 Prozent aller gemeldeten Spieler verfügen über einen deutschen Pass

Saison 2011/2012: 56 Prozent aller gemeldeten Spieler verfügen über einen deutschen Pass

Zum Stichtag 29. September 2011 haben die Vereine der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) insgesamt 294 Akteure auf den 18 Mannschaftsmeldebögen gelistet. Dies ist einer mehr als in der Spielzeit 2010/2011. Das größte Kontingent stellen erneut die ...
1317804090/img_Maik_Zirbes_TBB_Trier.jpg... deutschen Spieler: 166 (oder 56,4 Prozent) von ihnen verfügen über einen deutschen Pass. Dies ist ein Plus von 3,1 Prozent (161) gegenüber der Vorsaison. An zweiter Stelle rangieren die US-Amerikaner, die, wie in der vergangenen Saison, mit 101 Akteuren (34,3 Prozent) vertreten sind.

image_1288779294890.png.

Insgesamt nehmen Spieler aus 15 Nationen am Wettbewerb teil. Die Zahl der deutschen U24-Spieler (Jahrgang 1988 und jünger) liegt bei 126. Dies sind sechs mehr als in der Spielzeit 2010/2011. Der Anteil der deutschen U24-Spieler an der Gesamtzahl der deutschen Spieler beträgt 75,9 Prozent. Ohne die Begegnungen Eisbären Bremerhaven gegen ALBA BERLIN (9. Oktober) und Artland Dragons gegen WALTER Tigers Tübingen (19. Oktober) betrug die Einsatzzeit der deutschen Spieler an der Gesamteinsatzzeit aller Spieler am 1. Spieltag 25,65 Prozent.

In der aktuellen Spielzeit gilt nach wie vor die Positivquote 4-4-5 bei 10-11-12. Das bedeutet, dass von zehn beziehungsweise elf Spielern auf dem Spielberichtsbogen vermerkten Akteuren mindestens vier über einen deutschen Pass verfügen müssen; bei zwölf Akteuren erhöht sich die Anzahl auf fünf. Ab der Spielzeit 2012/2013 folgt eine weitere Steigerung (4-5-6 bei 10-11-12).

Die Vereine haben bis zum Ende der Transferperiode (29. Februar 2012) die Möglichkeit, maximal vier weitere Spieler unter Vertrag zu nehmen.

Weitere Services sowie optische und inhaltliche Anpassungen im Statistik-Bereich

Zum Saisonstart wurde die offizielle Homepage www.Beko-BBL.de optisch angepasst und um weitere Services erweitert. Letzteres gilt vor allem für den kompletten Statistik-Bereich. Dort findet der User auf einen Blick alles Wissenswerte über die Begegnungen der jeweiligen Spieltage (Zuschauerzahlen Scoutings, Pressekonferenzen, Highlights). Auch inhaltlich bietet die Seite wieder exklusive Inhalte an: Neben den nationalen und internationalen Spieltagsvorschauen werden die Beko BBL-Autoren das aktuelle Geschehen reflektieren und entsprechend einordnen.

Zudem bietet die Beko BBL erneut ihr großes Tippspiel an. Unter dem Menüpunkt „Interactive“ haben die User die Möglichkeit, den kompletten Spieltag zu tippen – nicht nur Sieg oder Niederlage, sondern auch die Differenz (optional). Da das Tippspiel auch auf der Facebook-Seite der Beko BBL (facebook.com/BekoBBL) implementiert ist, können Facebook-Mitglieder sich direkt mit ihrem Account anmelden und mit ihren Freunden Tipp-Gruppen bilden.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport