FB Twitter Instagram YouTube Google+
Showdown in Düsseldorf

Showdown in Düsseldorf

Nicht einmal 48 Stunden nach dem Sieg über die DEUTSCHE BANK SKYLINERS aus Frankfurt steht für den BBC Bayreuth ein weiteres, wichtiges Spiel auf dem Programm.
Am Sonntag um 18 Uhr geht es bei den Gloria GIANTS Düsseldorf um die nächsten Punkte – und die können dank dem sensationellen Heimsieg für den Klassenerhalt reichen! Über 100 Fans werden den Weg in die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen antreten, um ihr Team zum entscheiden Sieg zu tragen.

Die Reisholzer sorgten zwar mit zwei Heimsiegen am Stück für Aufsehen, doch selbst der Sieg über ratiopharm Ulm am Freitag (79:66) reichte durch den Sieg des BBC nicht, die Gloria GIANTS stehen als erster Absteiger in die Pro A fest. Mit sechs Erfolgen aus bislang 32 Spielen ist auch rechnerisch nichts mehr möglich, zu spät kamen die Siege. Für den BBC jedoch bedeutet die neue Heimstärke der Mannschaft von Murat Didin auch Vorsicht, denn mit guten Leistungen wollen die Spieler auf sich aufmerksam machen.

Der nach wie vor verletzte Olumuyiwa Famutimi führt das Scouting mit 12,5 Punkten an, von den aktiven Spielern ist DeAndre Haynes (USA, Point Guard, 27, 188 cm) mit 12,1 Zählern und 3,0 Assists führend. Der erst vor zwei Monaten nachverpflichtete Esmir Rizvic (Bosnien, Center, 29, 210 cm, Kakanj/Bosnien) folgt mit 10,0 Punkten und 6,7 Rebounds aus zehn Spielen. Small Forward Laimonas Kisielius kommt auf 9,3 Zähler, der in den letzten Wochen verletzte und am Freitag zurückgekommene Center Ransford Brempong (Kanada, 30, 203 cm) erreicht den gleichen Wert.

Point Guard Steven Wright (USA, 27, 192 cm) markiert pro Spiel 8,3 Punkte, der derzeit verletzte Jamaal Tatum 7,3 Zähler. Ebenfalls schon fest steht das Saisonaus bei Patrick Donell Pope, der mit einem Anriss im Oberschenkel nicht eingesetzt werden und somit seine Statistik von 6,0 Punkten nicht verbessern kann. Ebenfalls nachverpflichtet wurde Small Forward Gordon Watt (USA, 25, 202 cm, Uppsala/Schweden), der in zehn Partien 5,2 Zähler sammelte. Center Joseph Buck (30, 202 cm) ist der punktbeste deutsche Spieler im Team. Er kommt auf durchschnittlich 3,6 Punkte.

Marin Petric (Point Guard, 31, 190 cm) bringt es auf 3,4 Zähler, Shooting Guard Patrick Wischnewski (24, 190 cm) auf 2,3 Punkte. Das Team komplettiert Power Forward Dorian McDaniel (24, 198 cm) mit durchschnittlich 2,0 Zählern pro Spiel.

Das BBC-Team ist nach dem harten Fight und 45 spannenden Minuten gegen Frankfurt bereits am Samstagvormittag nach Düsseldorf gereist, wo am Abend und am Sonntagmorgen zwei Trainingseinheiten im Burg-Wächter-Castello anstehen. Um 18 Uhr steigt dann die Partie, die ab 17:30 Uhr von Radio Mainwelle für die daheimgebliebenen Fans live übertragen wird.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport