FB Twitter Instagram YouTube Google+
Sieg-Pflicht für FC Bayern in Treviso

Sieg-Pflicht für FC Bayern in Treviso

Am Dienstagabend (20.45 Uhr) treten die Basketballer des FC Bayern München zum Eurocup-Rückspiel beim italienischen Teilnehmer Benetton Basket an. Die Bayern müssen gegen den Zweitplatzierten in der Gruppe G unbedingt gewinnen, um die Chance auf die Runde der letzten 16 Mannschaften zu wahren.
Benetton könnte mit einem Sieg am Dienstagabend bereits vorzeitig in die nächste Runde einziehen. Nach zwei Niederlagen zum Start der Eurocup-Saison 2011/12 hat sich der Final Four-Teilnehmer der Vorsaison mit zwei Siegen gegen Cedevita Zagreb eindrucksvoll im Wettbewerb zurückgemeldet. Am vergangenen Eurocup-Spieltag gewannen die Italiener ohne Centerstar Brian Scalabrine, der den Klub Anfang Dezember in Richtung NBA verließ, im Palaverde mit 82:68 zum zweiten Mal innerhalb einer Woche gegen die starken Kroaten. Am Samstag legte die Mannschaft von Trainer Aleksandar Djordjevic mit einem 93:79-Heimerfolg über Acea Rom in der italienischen Serie A nach. Und das trotz einer weiteren Veränderung im Kader: E’Twaun Moore – zweitbester Werfer für Treviso in der laufenden Eurocup-Saison – steht ebenfalls vor einer Rückkehr in die USA. Für ihn rückte der bereits italienerfahrende US-Guard Jobey Thomas ins Aufgebot, dem beim Sieg am Samstag mit elf Punkten und drei von vier „Dreiern“ ein starker Einstand gelang.

Das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften entschieden die Bayern im Audi Dome eindrucksvoll mit 72:62 für sich. Eine geschlossene Teamleistung mit starker Defensive war ausschlaggebend für den bislang einzigen Eurocup-Erfolg der Münchner. Die beiden noch ausstehenden Spiele in der Gruppe G muss das Team von Dirk Bauermann nun gewinnen, um den für ein Weiterkommen berechtigenden zweiten Tabellenplatz noch zu erreichen. Bei einem Sieg in Treviso ginge es dann in einer Woche (20.12., 20 Uhr) in München gegen Cedevita Zagreb erneut um alles oder nichts.

Dirk Bauermann sagte vor der Abreise nach Treviso am Montag: „Treviso spielt hervorragenden Basketball, auch wenn sie mit Moore und Scalabrine zwei wichtige Akteure verloren haben. Mit Jobey Thomas haben sie einen großartigen Distanzschützen nachverpflichtet. Die beiden letzten Heimspiele hat Treviso jeweils mit großem Vorsprung gewonnen. Es wird ein sehr schweres Spiel für uns werden, aber es ist ein „Do or die“-Spiel und wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um dieses Spiel zu gewinnen.“

Tip-Off ist am Dienstag (13.12.), 20.45 Uhr, im Palaverde in Treviso.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport