FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spiel und Spaß mit den Eisbären-Profis

Spiel und Spaß mit den Eisbären-Profis

Am 21. August laden die Eisbären Bremerhaven zum traditionellen Tag der Fans ins Trainingscenter am Amerikaring 11. Beginn der Veranstaltung ist um 14 Uhr. Gleich zwei „Neuzugänge“ aus dem Bereich Entertainment feiern am Sonntag ihr Eisbären-Debüt. Neben dem neuen ...
1313501868/img_Anthony_Canty_548___2__.jpg... Hallensprecher Wolfgang „Wolle“ Loock, der Jan Lessmann alias DJ „Janboy“ ablöst, wird sich auch DJ „Choco“ beim Tag der Fans erstmals in seiner neuen Eisbären-Funktion präsentieren. Gemeinsam mit Radio Bremen Vier-Entertainer Loock (unter anderem bekannt aus dem Podcast „Wolle fragt Winnie“) wird DJ „Choco“, der auch bei den Bundesliga-Heimspielen von Werder Bremen für die passenden Beats sorgt, den Eisbärenkäfig in Zukunft zum Kochen bringen. Die Feuertaufe muss das neue Eisbären-Duo „Wolle und Choco“ dann am 11. September anlässlich der offiziellen Saisoneröffnung gegen Hollands Meister ZZ Leiden bestehen.

image_1288779294890.png.

Der Tag der Fans lockt auch in diesem Jahr mit einem bunten Programm. Nach der Präsentation der brandneuen Eisbären-Trikots folgt die Teamvorstellung, begleitet von den drei Danceteams und Maskottchen „Dunky“. Im Anschluss bittet Eisbären- Trainer Doug Spradley zum öffentlichen Showtraining. Neben bekannten Gesichtern wie Torrell Martin, Terrell Everett, Jamison Brewer und Anthony Canty zeigen die Eisbären-Neuzugänge Chris McNaughton, Jason Cain, Jermain Raffington, Gary Flowers und Mike Smith ihr Können.

Für das leibliche Wohl der Fantag-Besucher ist wie immer gesorgt. Vor dem Trainingscenter laden Bratwurst- und Getränkebuden zum Verweilen ein. Im Innenbereich gibt es einen Fanartikel- und Ticketstand mit allem, was das Herz der Eisbären-Anhänger begehrt. Ebenfalls vertreten ist die Nordsee-Zeitung. Am NZStand neben der Trainingshalle sind kostenlose Poster vom neuen Eisbären-Team erhältlich. Außerdem können dort alle Besucher gemeinsame Fotos mit den Eisbären-Profis schießen. Im Anschluss an das öffentliche Training mischen sich die Eisbären-Profis unters Volk und stehen für Autogramme zur Verfügung.

Neue Partnerschaft mit den „Be Magics“

Die Darbietungen der Eisbären-Profis stoßen nicht nur bei den Fans, sondern auch bei den „Be Magics“ auf großes Interesse. Die „Be Magics“ sind ein Basketball- Team der Bremer Stiftung Friedehorst und seit langem glühende Verehrer der Eisbären. Die Spieler der „Be Magics“ sind Menschen mit einer geistigen Behinderung, was ihrer Begeisterung für den Basketball-Sport jedoch keinen Abbruch tut. Im Gegenteil: Die „Be Magics“ sind hoch motiviert und haben ein großes Ziel vor Augen: Die Special Olympics 2012 in München, für die sie bereits qualifiziert sind. Beim Tag der Fans werden die Eisbären-Profis und die Be Magics für ein gemeinsames Foto posieren und so ihre neue Partnerschaft dokumentieren.

Das Programm beim Tag der Fans 2011 im Überblick:

ab 13.30 Uhr Einlass ins Trainingscenter
ca.14.00 Uhr Trikotpräsentation und Mannschaftsvorstellung im ETC
ca.14.30 Uhr Beginn öffentliches Training
ca.15.15 Uhr „Get Together“ mit Autogrammstunde

image_1288779294890.png

Quelle: Eisbären Bremerhaven
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport