FB Twitter Instagram YouTube Google+
SPORT-BILD-Award für Marina Zöllner

SPORT-BILD-Award für Marina Zöllner

Basketball ist Marina Zöllners Leidenschaft. Seit 30 Jahren hat sich die 52-Jährige der Sportart mit Leib und Seele verschrieben – zunächst aktiv, später ehrenamtlich. Und der Spaß, mit Kindern und Jugendlichen in den Sporthallen der Hauptstadt zu arbeiten und ihnen das ABC ...
1312969190/img_Sport_Bild_1.jpg... des Basketballs zu vermitteln, ist nach wie vor ungebrochen. Diese Begeisterung, diesen Enthusiasmus spürt man, wenn man sich mit Marina Zöllner über ihre Passion unterhält.

image_1288779294890.png.

„Es macht einfach Spaß, wenn die Kids in die Hallen kommen“, sagt sie mit einem Leuchten in den Augen.

Den ehemaligen National- und ALBA-Spieler Jörg Lütcke hat sie unter ihren Fittichen gehabt, den aktuellen Nationalspieler und „Albatros“ Heiko Schaffartzik ebenfalls.

„Mittlerweile“, sagt sie, „trainiert sogar schon ein Sohn von Jörg Lütcke“ bei mir. Ein Leben für den Jugend-Basketball, generationenübergreifend.

Handball-Legende Stefan Kretzschmar überreicht den Preis „Ehrenamt des Jahres“

1312969275/img_Sport_Bild_2.jpgAm vergangenen Montag wurde der Berlinerin, die 1985 den BC Lichterfelde mitgegründet hat und die von der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) im Rahmen des Beko BBL TOP FOUR 2011 in Bamberg für ihre jahrzehntelange, ehrenamtliche Tätigkeit im Nachwuchsbereich gewürdigt wurde, eine besondere Ehre zuteil:

Bei der Verleihung der SPORT BILD-Awards erhielt Zöllner den Sonderpreis „Ehrenamt des Jahres“. „Ich bin sehr überrascht und bedanke mich herzlich“, sagte sie, nachdem sie den Preis aus den Händen von Handball-Legende Stefan Kretzschmar in Empfang genommen hatte. Und weiter: „Es macht großen Spaß, Kindern den Sport beizubringen.“

Seit März dieses Jahres hatten SPORT BILD und die Techniker Krankenkasse dazu aufgerufen, sich an der Wahl für das „Ehrenamt des Jahres“ zu beteiligen. Dass die Entscheidung der Jury, deren Vorsitz Stefan Kretzschmar inne hatte, zugunsten von Berlins „Mrs. Basketball“ ausfiel, unterstreicht, das sich ehrenamtliche Tätigkeit nicht nur lohnt, sondern auch honoriert wird.

Dirk Nowitzki ist der „Star des Jahres“

1312969353/img_Sport_Bild_3.jpgIm Rahmen der Gala, die in Hamburg stattfand und zu der mehr als 700 Gäste aus Sport, Medien, Wirtschaft, Politik und Kultur eingeladen waren, darunter DFB-Sportdirektor Matthias Sammer, Ex-Handball-Bundestrainer Heiner Brand, Hannover-96-Manager Jörg Schmadtke oder Michael Oenning (Chef-Trainer Hamburger SV), wurde Basketball-Superstar Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) von der SPORT BILD zum „Star des Jahres“ gekürt.

Allerdings war Nowitzki nicht persönlich anwesend – was jedoch dem Applaus für die Ehrung überhaupt nicht abträglich war. Per Video bekamen die geladenen Gäste einen Eindruck davon, wie sich der deutsche NBA-Champion über den Preis, überreicht von SPORT BILD-Chefredakteur Matthias Brügelmann, freute und dass der eigens von SPORT BILD angefertigte „Championship-Ring“ ein klein wenig zu groß war.

Gruppenfoto und Basketball-Gespräche

Der 2,13 Meter große Würzburger hatte bei der Wahl zum „Star des Jahres“ Formel1-Weltmeister Sebastian Vettel und den Meistermacher von Borussia Dortmund, Jürgen Klopp, hinter sich gelassen. Gleichwohl ging der Dortmunder Trainer an diesem Abend nicht leer aus: Klopp erhielt den „Sonderpreis der Chef-Redaktion“. Für Box-Weltmeister Wladimir Klitschko und dessen Agentur „Klitschko Management Group“ unter der Leitung von Bernd Bönte gab es den Preis für die „Beste Sportvermarktung“; Fußball-Trainer Legende Udo Lattek wurde von Laudator Matthias Sammer mit dem „Ehrenpreis für sein Lebenswerk“ bedacht.

Nach 75 Minuten und anschließendem Gruppenfoto mit den Preisträgern war der offizielle Teil der SPORT BILD-Awards Geschichte – und Marina Zöllner genoss zusammen mit ihrem Mann im oberen Teil der Location die Ruhe nach der Preisverleihung. Gesprochen wurde aber nicht für die Auszeichnung, sondern über: Basketball.

Fotos: SPORT BILD

1312969857/img_xtk_Z3G7031.jpg

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport