FB Twitter Instagram YouTube Google+
Tickets für Beko BBL Champions Cup erhältlich

Tickets für Beko BBL Champions Cup erhältlich

Die Eintrittspreise liegen zwischen 34,00 und 15,00 Euro / Karten gibt es über CTS EVENTIM oder unter www.championscup2011.de / Gelingt dem Double-Gewinner Brose Baskets gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig am 1. Oktober der ...
1313762219/img_123456.jpg... „dritte Streich“ oder schnappt sich Immanuel McElroy mit seinem dritten Team die Trophäe, die bereits vor dem Saisonstart vergeben wird?

Zwei Tage vor dem Start in die 46. Spielzeit der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) unternimmt der Deutsche Meister und Pokalsieger Brose Baskets den Versuch, zum dritten Mal den Beko BBL Champions Cup zu gewinnen. 2007 setzten sich die Bamberger mit 70:51 gegen RheinEnergie Köln durch, im vergangenen Jahr schlug die Mannschaft von Headcoach Chris Fleming die DEUTSCHE BANK SKYLINERS mit 85:58. Am Samstag, den 1. Oktober 2011, heißt der Gegner diesmal New Yorker Phantoms Braunschweig – das Team, das dem Double-Gewinner der Spielzeit 2010/2011 im Pokalfinale die Schweißperlen ins Gesicht trieb und sich erst nach hartem Kampf und spannender Schlussphase mit 66:69 geschlagen geben musste. Eröffnet wird das erste Highlight und der erste Titelkampf der Saison 2011/2012 um 20.00 Uhr. SPORT1 berichtet live aus der Stechert Arena, die für die Beko BBL-Klubs zuletzt eine uneinnehmbare Festung war.

Eintrittskarten für diese Veranstaltung sind ab sofort über den Ticketing-Partner der Beko BBL, CTS EVENTIM, unter 01805/570070 (14 Cent pro Minute / abweichende Tarife aus dem Mobilfunknetz möglich) oder www.eventim.de erhältlich. Darüber hinaus können Eintrittskarten über die regionalen Vorverkaufsstellen von CTS EVENTIM und unter www.championscup2011.de erworben werden. Die Ticketpreise liegen zwischen 34,00 Euro (Preiskategorie 1) und 15,00 Euro (Preiskategorie 7, ermäßigter Stehplatz).

Während die Bamberger, wie im vergangenen Jahr, ihren Kader nur moderat verändert haben und lediglich drei neue Spieler integrieren müssen (den ehemaligen Bremerhavener Marcus Slaughter und Anthony Tucker vom italienischen Klub Montegranaro) sowie den ehemaligen „Albatros“ Julius Jenkins), kommen die Gäste aus der Löwenstadt gleich mit sechs neuen Akteuren an die Regnitz – darunter Rich Melzer (ehemals Artland Dragons), Robert Kulawick (BG Göttingen) und „Mr. Defense“, Immanuel McElroy. Der Shooting Guard, der zuletzt im Dress von ALBA BERLIN auf Korbjagd ging, gewann bereits zweimal den Beko BBL Champions Cup:

2006 mit RheinEnergie Köln – damals gab es ein 75:74 bei ALBA BERLIN – und 2008 mit ALBA BERLIN. Vor drei Jahren setzten sich die „Albatrosse“ mit 84:69 bei den Artland Dragons durch.

Sollten die Niedersachsen den Heimnimbus der Brose Baskets durchbrechen, hätte McElroy mit Bambergs Casey Jacobsen gleichgezogen, der die Trophäe bereits dreimal (2010, 2008 und 2007) in die Höhe stemmen konnte.

Preise: normal ermäßigt (*)
Preiskategorie 1 34,00
Preiskategorie 2 31,50
Preiskategorie 3 28,00
Preiskategorie 4 25,00 20,00
Preiskategorie 5 21,00 18,00
Preiskategorie 6 (Stehplatz) 20,00 16,00
Preiskategorie 7 (Stehplatz) 19,00 15,00

(*) Schüler und Studenten, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende im Alter von 18 bis 27 Jahren, Schwerbehinderte ab 50% Behinderung. Rollstuhlfahrer sind frei, der Begleiter zahlt voll die Kategorie 7. Zudem hat ein Kind unter 6 Jahren in Begleitung eines Elternteiles freien Eintritt – allerdings ohne Sitzplatzgarantie.

Im Rahmen des Beko BBL Champions Cups findet zudem das traditionelle Tip-Off-Meeting der Beko BBL statt. Dabei geben die Vertreter der 18 Beko BBL-Klubs Auskunft über ihre Ambitionen und Ziele. Im Anschluss daran kommt es zum sportlichen Kräftemessen zwischen den Medien und den Managern. Die Veranstaltung ist dem Beko BBL Champions Cup vorgelagert.

Tickets für den Beko BBL Champions Cup 2011 in Bamberg gibt es hier

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport