FB Twitter Instagram YouTube Google+
Torin Francis verstärkt Berlin am Brett

Torin Francis verstärkt Berlin am Brett

Der Kader von ALBA BERLIN für die Saison 2011/2012 nimmt weiter Form an: Das Team von Head Coach Gordon Herbert hat den US-Amerikaner Torin Francis (28) verpflichtet. Der 2,10 m große Center kommt vom griechischen Erstligisten Panellinios Athen an die ...
1310726015/img_Torin_Francis_ALBA_BERLIN.jpg... Spree, wo er einen Vertrag über zwei Jahre unterzeichnete. Berlin verlassen wird dagegen Immanuel McElroy, der einen Zweijahresvertrag bei den New Yorker Phantoms Braunschweig unterschrieben hat.

image_1288779294890.png.

Gordon Herbert: „Unsere Priorität in der Spielerauswahl lag zunächst auf den schwierig zu besetzenden Positionen eins und fünf. Ich freue mich, dass wir mit DaShaun Wood und Torin Francis hier nun starke Ergänzungen zu unserem bestehenden Kader verpflichten konnten. Francis ist ein erfahrener Spieler, der sich bereits in starken europäischen Ligen bewiesen hat und dennoch jung genug ist, um sich noch weiter zu entwickeln. Wir bekommen mit ihm eine starke physische Präsenz am Brett, Toughness und Rebounds – verbunden mit dem Potential noch besser zu werden.“

Team Manager Mithat Demirel: „Wir haben Verständnis dafür, dass Immanuel McElroy zum Ende seiner Karriere hin eine schnelle Entscheidung sowie die Sicherheit eines mehrjährigen Vertrags gesucht hat. Auch dass die zusätzliche Belastung durch den Europapokal in Braunschweig fehlt, wird ihm sicherlich körperlich gut tun. Er ist ein großartiger Spieler und Mensch. Wir danken Imac für die gemeinsame Zeit und wünschen ihm und seiner Familie viel Glück und Erfolg.“

Immanuel McElroy kam im Februar 2008 aus Köln nach Berlin, wo er mit den Albatrossen die deutsche Meisterschaft 2008 und den Pokal 2009 gewann. In der Saison 2009/2010 erreichte er mit ALBA das Finale des Eurocups und wurde in das All Eurocup First Team gewählt. Außerdem wurde McElroy in jeder seiner vier Spielzeiten bei ALBA als bester Verteidiger der BBL ausgezeichnet. Insgesamt stand Immanuel McElroy in 217 Spielen für ALBA auf dem Parkett und erzielte dabei 2.103 Punkte. Er steht damit auf Platz 10 der ewigen Scorerliste von ALBA BERLIN.

Vita Torin Francis

Torin Jamal Francis wurde am 26. Juni 1983 in Roslindale, Massachusetts geboren. Er begann seine Basketball-Karriere an der Tabor Academy, wo er 2002 zum National Player of the Year gewählt wurde. Danach besuchte Francis die renommierte Notre Dame University, wo er von 2002 bis 2006 für die Notre Dame Fighting Irish spielte. Nach seiner College-Zeit zog es ihn nach Italien, wo er 2006/2007 bei Capo D’Orlando seine Profikarriere begann. Im folgenden Jahr ging er gemeinsam mit dem zweiten ALBA-Neuzugang DaShaun Wood für Cantu Basket auf Körbejagd. Im Sommer 2008 wechselte er nach Griechenland zu AE Larissa 1964. Im März 2009 verpflichtete ihn Hapoel Jerusalem für den Rest der Saison. In der Saison 2009/2010 ging er zurück nach Griechenland zu AEK Athen. In der vergangenen Saison stand er zunächst für den türkischen Erstligisten Bornova Belediye auf dem Parkett (10,2 Punkte und 7,2 Rebounds in 13 Spielen). Im Januar 2011 wurde er von Panellinios Athen verpflichtet, für die er in sechs Eurocup-Spielen durchschnittlich 15,7 Punkte und 8,2 Rebounds sowie in 16 nationalen Spielen 12,6 Punkte und 6,1 Rebounds erzielte. Mit Panellinios bestritt er auch zwei Partien gegen die Albatrosse, in denen er insgesamt 28 Punkte und 14 Rebounds verbuchte.

image_1288779294890.png

Quelle: ALBA BERLIN

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport