FB Twitter Instagram YouTube Google+
Viel Erfahrung für das Flügelspiel

Viel Erfahrung für das Flügelspiel

Der Kader des BBC Bayreuth für die Saison 2011/2012 nimmt weiter Formen an. Als vierten Neuzugang kann das Trainerduo Andreas Wagner und Tim Nees in der kommenden Woche Beckham Wyrick begrüßen. Der 27-jährige kommt vom Aufsteiger und Pro A-Meister ...
... FC Bayern München, ein Jahr zuvor feierte er mit den Brose Baskets Bamberg die deutsche Meisterschaft sowie den Pokalsieg.

Der am 13. Dezember 1983 geborene Beckham Wyrick stammt aus Cincinnati, Ohio. Zwischen 2002 und 2006 ging er für die University of North Carolina Wilmington auf Korbjagd. Im Trikot der Seahawks absolvierte „Becks“ 117 NCAA I-Spiele, in seinem Senior-Jahr spielte er 33 Mal, kam dabei auf 6,7 Punkte sowie 5,4 Rebounds.

Anschließend wechselte der defensivstarke, 198 cm große Flügelspieler nach Leverkusen in die Bundesliga. Für zwei Spielzeiten trug er das Trikot der Bayer Giants, gleich im ersten Jahr konnte er mit dem Team in die Playoffs einziehen. Nach 2,8 Zählern und 2,2 Rebounds in 24 Spielen (21 Ligaspiele) in der Saison 2006/2007 steigerte Beckham Wyrick seine Werte in der Folgespielzeit auf 6,1 Zähler und 3,4 Rebounds in 39 Partien (fünf Playoff-Einsätze).

Zur Saison 2008/2009 verschlug es den mittlerweile fast perfekt Deutsch sprechenden US-Amerikaner nach Oberfranken. Bei den Brose Baskets avanciverte der Small Forward durch seine Spielweise schnell zu einem der Publikumslieblinge. Bis ins Halbfinale ging es in dieser Spielzeit, in der am Ende in 35 Spielen, davon 28 in der Beko BBL, durchschnittlich 4,2 Zähler und 2,1 Rebounds in 14:32 Minuten zu Buche standen. Noch erfolgreicher sollte die nächste Spielzeit werden, in der Wyrick am Ende das Double feiern sollte. Zwar stand er in 41 Spielen (zehn Playoff-Partien) nur rund elf Minuten auf dem Feld, dabei legte er jedoch 2,6 Punkte auf und sammelte 2,0 Rebounds.

Vor der abgelaufenen Saison lockte der FC Bayern München mit dem ehrgeizigen Projekt „Bundesliga-Aufstieg“. Auch hier sollte Beckham Wyrick nach Saisonende einen Pokal in die Höhe strecken, die Pro A-Meisterschaft wurde gefeiert. Mit 8,8 Zählern sowie 4,7 Rebounds in 25 Spielen (20 Minuten pro Einsatz) hatte er maßgeblichen Anteil am Aufstieg.

Nun zieht es den 27-jährigen wieder nach Oberfranken. „Ich freue mich sehr darauf, in Bayreuth für den BBC zu spielen. Die Stadt kenne ich bereits durch meine Zeit in Bamberg und ich hoffe, der jungen Mannschaft in der neuen Saison helfen zu können. Ich kann es kaum mehr erwartet, nach Deutschland zurückzukehren um meine neuen Mitspieler und die Trainer kennenzulernen“, so Beckham Wyrick.

Für Trainer Andreas Wagner ist Beckham Wyrick ein Spieler, der viel Stabilität in die Mannschaft bringen kann: „Er ist ein BBL-Erfahrener Spieler, der die Liga kennt und weiß, was ihn erwartet. Er ist als Back-Up auf der Position Drei eingeplant, kann aber auch auf der Vier aushelfen. Was ihn auszeichnen sind seine Einstellung und der Teamgeist. Außerdem macht er Sachen, die nicht auf dem Statistikzettel erscheinen. Daher kann er für die Mannschaft sehr wertvoll sein.“

BBC-Manager Uli Eichbaum: „Beckham Wyrick hat bei uns einen Vertrag für die nächste Saison unterzeichnet. Wir freuen uns, einen so erfahrenen Spieler in unserem Team begrüßen zu dürfen. Zudem war es für uns wichtig, mit ‚Becks‘ einen Spieler zu verpflichten, der bei seinen bisherigen Teams und den Mitspielern stets als Vorbild galt und sehr beliebt war.“

Auch zu den weiteren Kaderplanungen äußerte sich Uli Eichbaum: „Selbstverständlich sondieren wir derzeit den Markt weiter nach einem Starter auf der Position Drei. Hier gibt es sehr interessante Spieler, wobei auch der Kontakt zu Marcus Ginyard vorhanden ist. Eine Verpflichtung eines weiteren Spielers wird jedoch nur erfolgen können, sofern wir weiteres Budget generieren können und so den finanziellen Bedarf für diese zusätzliche Position abdecken. Hier hoffen wir auf das Vertrauen der regionalen Partner und Unternehmen, mit denen derzeit Gespräche laufen. Aber auch jede weitere Dauer- oder VIP-Karte, die wir verkaufen, wird uns dem Ziel der Finanzierung und damit Verpflichtung ein Stück näher bringen.“

Der aktuelle Kader des BBC Bayreuth:
Osvaldo Jeanty (CAN), Simon Schmitz, Stefan Schmidt, Tom Spöler (GiroLive-Ballers Osnabrück/Pro A), Ekene Ibekwe (USA/NIG), Peter Zeis (TSV Tröster Breitengüßbach/Pro B), Kevin Hamilton (USA/PUE, New Yorker Phantoms Braunschweig/Beko BBL), Beckham Wyrick (USA, FC Bayern München/Pro A).
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport