FB Twitter Instagram YouTube Google+
Vierter Neuzugang in Bremerhaven

Vierter Neuzugang in Bremerhaven

Die Eisbären Bremerhaven haben sich einen weiteren Spieler für die Beko Basketball Bundesliga-Saison 2011/2012 geangelt. Zum Kader der Seestädter stößt der US-Amerikaner Mike Smith, der einen Einjahresvertrag mit der Option für eine weitere Saison unterschrieben hat.
Smith ist variabel allen drei Flügelpositionen einsetzbar und kommt direkt von der East-Tennessee-State-Universität in Johnson City/USA. Dort ging der 24 Jahre alte Forward in den vergangenen fünf Jahren für die ESTU Buccaneers in der College-Liga NCAA auf Korbjagd.

Die College-Bilanz des in Vandalia im US-Bundestaat Missouri geborenen Neuzugangs kann sich sehen lassen. Mit durchschnittlich 17,9 Punkten, 6,8 Rebounds und einer Dreierquote von 36,7 Prozent war Mike Smith in der abgelaufenen Spielzeit wichtigster Leistungsträger der Buccaneers. Obendrein wurde der Neu-Eisbär in seiner Senior-Saison zum „Player of the Year“ der NCAA-Atlantic Sun-Conference gewählt.

Eisbären-Coach Doug Spradley, der Smith Ende Juni bei einem Basketball-Camp in den USA persönlich unter die Lupe genommen hat, ist von den Fähigkeiten seines neuen Schützlings angetan. „Mike ist ein echter Kämpfertyp, der auch dahin geht, wo es wehtut. Seine große Stärke ist seine Vielseitigkeit. Er kann rebounden, zum Korb ziehen und aus der Distanz punkten. Ich denke, mit ihm haben wir einen guten Fang gemacht“, freut sich Spradley über die Zusage des Flügelspielers.

Nach der Verpflichtung von Mike Smith umfasst der Eisbären-Kader nunmehr sieben Spieler. Neben Smith werden in der kommenden Saison - Stand heute - Jamison Brewer, Torrell Martin, Chris McNaughton, Jason Cain, Jermain Raffington und Anthony Canty das Eisbären-Trikot tragen.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport