FB Twitter Instagram YouTube Google+
Wichtige Punkte sind zu vergeben

Wichtige Punkte sind zu vergeben

Mit Volldampf durch die Feiertage – so könnte man den Trainingsplan des BBC Bayreuth lesen. Nachdem am Heiligabend trainingsfrei war baten Marco van den Berg und Tim Nees das Team bereits am 1. Weihnachtsfeiertag wieder auf das Parkett der Oberfrankenhalle. Binnen sieben Tagen wollen schließlich drei Partien der Beko Basketball Bundesliga absolviert werden. Den Auftakt bildet am morgigen Dienstag, 27. Dezember, ab 19:30 Uhr das Spiel gegen die Eisbären Bremerhaven.
Dabei geht es um wichtige Punkte. Die Gäste von der Nordseeküste haben als Tabellenachter nur einen Sieg mehr auf dem Konto als der BBC, der derzeit auf Platz elf rangiert. Andererseits muss das Bayreuther Team auch auf die Verfolger achten, die FRAPORT SKYLINERS haben als Siebzehnter nur vier Punkte Rückstand auf ihrem Konto. Als großer Vorteil dürften sicher die BBC-Fans gelten, der bisherige Saisonrekord von 3.280 Besuchern (gegen Göttingen) dürfte morgen Abend überboten werden. Die Blaue Wand kommt durch das Motto „Blaue Weihnachten“ auch wieder zum Einsatz und dürfte zur nachweihnachtlichen Stimmung beitragen!

Die Eisbären konnten in dieser Saison schon für einige Überraschungen sorgen. So gelang es, ALBA BERLIN und den FC Bayern München in eigener Halle zu bezwingen. Auch bei den starken Artland Dragons konnten die Punkte entführt werden. Zuletzt gab es bei den Brose Baskets eine deutliche 90:58 Niederlage. Dabei musste man auf den verletzten Publikumsliebling Torrell Martin (Shooting Guard, USA, 26, 198 cm) verzichten, der sich beim Heimerfolg über München einen Außenmeniskusschaden zuzog. Er kam in elf Einsätzen auf 12,1 Punkte und 5,4 Rebounds.

Bester Spieler im Team ist aktuell Zachery Peacock (USA, 25, 196 cm). Der aus Gießen gekommene Power Forward sammelte im Schnitt bislang 12,5 Zähler. Hinter Torrell Martin reiht sich Nationalspieler Chris McNaughton (Center, 29, 211 cm, EWE Baskets Oldenburg) ein. Er legt im Schnitt 10,3 Punkte auf und sammelt 5,2 Rebounds. Point Guard Terrell Everett (USA, 27, 193 cm) bringt es auf 8,8 Zähler sowie 3,2 Assists und Power Forward Jason Cain (USA, 26, 209 cm, New Yorker Phantoms Braunschweig) ist bislang für 7,9 Punkte gut.

Es folgen zwei Smith: Anthony (Shooting Guard, USA, 25, 196 cm, LTi GIESSEN 46ers) und Mike (Small Forward, USA, 24, 198 cm, East Tennessee State University. Bei Anthony Smith sind bislang 7,8 Zähler zu verzeichnen, bei Mike Smith 4,9. Point Guard Jamison Brewer (USA, 31, 193 cm), der auf 4,9 Punkte pro Spiel kommt, und der Ex-Bayreuther Jermain Raffington (Power Forward, 26, 205 cm), bei ihm sind es im Schnitt 3,7 Zähler, komplettieren die kompakte Rotation von Trainer Douglas Spradley. Zwei weitere Spieler kamen bislang zu kurzen Einsätzen: Die Eigengewächse Anthony Canty (Point Guard, 20, 183 cm) sowie Maurice Pluskota (Power Forward, 19, 207 cm).

„Wir werden ein für beide Mannschaften wichtiges Spiel sehen. Da wir in der Tabelle nur knapp hinter Bremerhaven stehen ist es quasi ein vier Punkte-Spiel. Wir gewinnt wird vorne stehen. Wir wollen uns von der Niederlage in Berlin rehabilitieren und zeigen, dass wir daraus gelernt haben. Wir müssen wieder unser eigenes Spiel spielen und unsere Stärken ausnutzen. Wir müssen härter Verteidigen und gute Rebounden. Die Team-Offense muss auch wieder besser werden. Wir dürfen einfache Aktionen auch nicht zu früh abschließen. Wenn wir das umsetzen können bin ich guter Dinge, dass wir die Niederlage in Berlin wettmachen können. Leicht wird es aber nicht, Bremerhaven ein eine talentierte Mannschaft, der Club war in den letzten Jahren meist in den Play Offs“, sagt BBC-Trainer Marco van den Berg. Eventuell kann er wieder auf den zuletzt pausierenden Maksym Shtein zurückgreifen: „Max trainiert wieder, es wird bei ihm von Tag zu Tag besser. Vielleicht kann er gegen Bremerhaven schon wieder dabei sein, jeder Spieler im Team ist wichtig!“

Für das am morgigen Dienstag um 19:30 Uhr beginnende Spiel gibt es noch Stehplatzkarten. Diese sind beim Nordbayerischen Kurier (Maxstraße 58-60), der Theaterkasse (Opernstraße 22) sowie unter tickets.bbc-bayreuth.de erhältlich. Das Team freut sich auf „blaue Weihnachten“!

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport