FB Twitter Instagram YouTube Google+
Wichtiger Auswärtssieg zum Auftakt

Wichtiger Auswärtssieg zum Auftakt

Zwei Tage nach der deutlichen 67:97-Abfuhr bei ALBA BERLIN haben sich die EWE Baskets Oldenburg erfolgreich zurückgemeldet. Zum Auftakt der EuroChallenge setzte sich der Beko Basketball-Bundesligist mit 77:72 beim slowakischen Vertreter BK Nitra durch. Adam Chubb (23 Punkte) und Bobby Brown (22) legten den Grundstein für den Erfolg, der auf dem erhofften Weg ins Top16 des Wettbewerbs von großem Wert sein könnte.
Jetzt sind die Oldenburger zweimal binnen drei Tagen zuhause gefordert: Am Sonntag gastiert Phoenix Hagen ab 18 Uhr in der EWE ARENA, am folgenden Dienstag, 15. November, folgt das EuroChallenge-Heimspiel gegen den spanischen Vertreter Baloncesto Fuenlabrada. Für das Beko BBL-Spiel gibt es momentan noch knapp 300 Karten, für das Gastspiel von Fuenlabrada sind vergünstigte Tickets in allen Arena-Bereichen verfügbar. Eintrittskarten gibt es zum bequemen Selberdrucken online unter www.ewe-baskets.de/tickets oder an einer der vielen Vorverkaufsstellen in ganz Deutschland.

In Nitra präsentierten sich die Baskets nach dem ernüchternden Sonntag verbessert, angesichts der 30-Punkte-Niederlage bei ALBA aber verständlicherweise noch nicht wieder mit vollständig wiederhergestelltem Selbstbewusstsein. Nur ein einziges Mal (2:0, 1. Minute) lagen die Gastgeber bei ihrem ersten internationalen Auftritt in Führung, mit Ausnahme der 19. Minute (38:38) hielten in der Folge die Oldenburger den Vorsprung in ihren Händen. Zwar wurde es kurz vor Schluss nach der vermeintlichen Vorentscheidung (72:62, 35.) noch einmal etwas knapper, als Nitra einen 5:0-Lauf einstreute, doch hielten die Baskets-Nerven dem Drängen der hochmotivierten Hausherren stand. Herausragend beim Vizemeister aus der Slowakei war Denis Clemente: Er erzielte 29 Punkte.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport