FB Twitter Instagram YouTube Google+
Andrew Drevo bleibt kein Drache

Andrew Drevo bleibt kein Drache

Die Artland Dragons haben den Kurzzeit-Vertrag mit Andrew Drevo nicht verlängert. Der 31-jährige US-Amerikaner gehört ab sofort nicht mehr zum Kader des Beko Basketball-Bundesligisten aus Quakenbrück.
„Wir haben eine zeitlang mit Andrew gearbeitet. In dieser Zeit haben uns Sachen gefallen, aber er ist nicht zu 100 Prozent das, was wir auf dieser Position suchen“, sagt Dragons-Headcoach Stefan Koch. „Darum hat jetzt Dennis Horner die Chance, uns während seiner Try-out-Phase zu überzeugen.“ Dragons-Geschäftsführer Alexander Meilwes fügt hinzu: „Wir bedanken uns bei Andrew für seinen Einsatz und wünschen ihm für seine weitere Karriere viel Erfolg.“

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport