FB Twitter Instagram YouTube Google+
BEKO Leagues Cup: ZSKA Moskau wird Turniersieger, Bayern München verliert gegen Zalgiris Kaunas

BEKO Leagues Cup: ZSKA Moskau wird Turniersieger, Bayern München verliert gegen Zalgiris Kaunas

Premierensieger des BEKO Leagues Cup im Münchner Audi Dome wurde der mehrmalige Euroleague-Champion ZSKA Moskau. Im Finale setzte sich die Mannschaft des italienischen Trainers Ettore Messina souverän mit 85:60 (42:24) gegen Besiktas Istanbul durch. Bester Werfer beim Sieger war Alexander Kaun mit 14 Punkten – dazu trafen gleich vier weitere Spieler zweistellig; beim türkischen Meister gefiel Vladimir Dasic (13 Punkte). Im kleinen Finale des BEKO Leagues Cup unterlag der FC Bayern München Litauens Double-Gewinner Zalgiris Kaunas mit 58:74 (30:43). Vor 2.942 Zuschauern trat Bayern ohne Kapitän Steffen Hamann (Rücken), Lawrence Roberts (Knie), Bogdan Radosavljevic und Mauricio Marin (beide im Einsatz für die 2. Herrenmannschaft) lediglich mit neun Spielern an.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport