FB Twitter Instagram YouTube Google+
BG Göttingen: Topscorer Raymond Sykes fällt mit gebrochenem Knöchel für den Abstiegskampf aus

BG Göttingen: Topscorer Raymond Sykes fällt mit gebrochenem Knöchel für den Abstiegskampf aus

Die BG Göttingen wird mit ihrer jungen Truppe und Trainer-Debütant Michael Meeks im Abstiegskampf weiter vom Pech verfolgt.
1327918713/img_sykes2.jpeg
Als ob diese Saison nach der Tragödie auf der Heimreise des Auswärtsspiels in Gießen nicht eh schon hart genug wäre. Bei 15 verbleibenden Spielen hat die BG Göttingen bereits acht Punkte Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz. Trotz der anfänglichen Euphorie wegen des Umzugs in die neue Sparkassen-Arena gab es erst zwei Siege, und in den kommenden vier Spielen geht es unter anderem gegen den FC Bayern München, ALBA BERLIN und die Brose Baskets.

Die Verpflichtung von Big Man Darrell Tucker durch die 32.000 Euro, die von den Veilchen-Fans gesammelt wurden, sollte nun mehr Durchschlagskraft im Frontcourt verleihen. Nach dem ersten Spiel des Power Forwards ist dieser Wunsch aber bereits wieder Makulatur, denn nun ist mit Raymond Sykes der etatmäßige Starter auf der Fünf raus.

1327918619/img_sykes_knoechel.jpegDer Topscorer der Göttinger (13,4 Punkte sowie 7,4 Rebounds im Schnitt) brach sich im Spiel gegen die s.Oliver Baskets den rechten Knöchel und wird diese Saison wohl nicht mehr spielen können. Für die Überraschungsmannschaft der vergangenen zwei Jahre in der Beko BBL, die mit ihren Auftritten im Europapokal viele Sympathien gesammelt hatte, wird es immer schwerer im fünften Jahr in der Beletage den Abstieg zu vermeiden.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport