FB Twitter Instagram YouTube Google+
Der Storch macht weiter: Bernd Kruel verlängert in Hagen

Der Storch macht weiter: Bernd Kruel verlängert in Hagen

Center Bernd Kruel und Forward Fabian Bleck haben neue Verträge beim Beko BBL-Team von Phoenix Hagen unterschrieben. Der 36-jährige Kruel begann seine Bundesliga-Karriere 1993 bei Brandt Hagen und ist seit 2008 Spieler von Phoenix.
1342428665/img_kruel.jpegDer 2,09 Meter große Routinier hatte in der abgelaufenen Saison großen Anteil am Klassenerhalt der Feuervögel, als er in 33 Einsätzen durchschnittlich 6,9 Punkte erzielte und insbesondere in der entscheidenden Partie gegen Gießen mit 20 Zählern überragte.

„Mit Bernd Kruel bleibt uns eine echte Identifikationsfigur für mindestens ein weiteres Jahr erhalten, der Phoenix andersherum ebenfalls sehr am Herzen liegt. Ein deutscher Spieler von Bernds Klasse ist zudem in Zukunft, wenn ein ausländischer Akteur weniger pro Team eingesetzt werden darf, um so bedeutsamer“, sagt Hagens Geschäftsführer Oliver Herkelmann.

Fabian Bleck, 19 Jahre alter Top-Scorer der NBBL-Mannschaft von Phoenix Hagen, gehörte bereits im letzten Jahr zum erweiterten Kader von Trainer Ingo Freyer und will nun den nächsten Schritt in seiner Karriere machen.
Der 1,98-Meter-Mann unterschrieb einen Vertrag bis 2014 und wird parallel auch in der Regionalliga für die Iserlohn Kangaroos auflaufen.

In der vergangenen NBBL-Saison führte Bleck die Phoenix Juniors mit 18,9 Punkten und 9,2 Rebounds bis in das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft und kam zu wiederholten Allstar-Ehren. Als Jugend-Nationalspieler war Fabian Bleck Teilnehmer der U16-Europameisterschaft, der U17-Weltmeisterschaft und der U18-Europameisterschaft. „Als der NBBL-Leistungsträger hat sich Fabian die Möglichkeit verdient, fest ins Beko BBL-Team zu rücken. Wir hoffen, dass er es in den beiden Jahren schafft, seine Chance zu nutzen“, so Oliver Herkelmann.

Bisheriger Phoenix-Kader 2012/2013:

Zygimantas Jonusas, Davin White, Bernd Kruel, Edward Seward, Fabian Bleck, Max Kramer, David Bell, Abe Lodwick, Ole Wendt
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport