FB Twitter Instagram YouTube Google+
FC Bayern München: Small Forward Brandon Thomas folgt auf Shooting Guard Je'Kel Foster

FC Bayern München: Small Forward Brandon Thomas folgt auf Shooting Guard Je'Kel Foster

Die Basketballer des FC Bayern München verpflichten Brandon Thomas. Der 1,96 Meter große Swingman spielte zuletzt für die Artland Dragons und erhält in München einen Einjahresvertrag. Der in Bitburg in der Pfalz geborene US-Amerikaner fühlt sich sowohl auf der Shooting Guard- als auch auf der Small Forward-Position zu Hause und gilt als Spieler, der neben seinen athletischen Fähigkeiten vor allem durch seine hohe Spielintelligenz überzeugt.
Dies spiegelt sich auch in seiner exzellenten Wurfauswahl und -quote wider. Im Trikot der Artland Dragons traf der 27-Jährige in der vergangenen Saison mehr als 62 Prozent seiner Würfe aus dem Halbfeld und bewies mit einer Trefferquote von 41,4 Prozent auch ein feines Händchen aus der Distanz. Im Schnitt kam Thomas für den letztjährigen Playoff-Halbfinalisten auf 11,5 Punkte pro Partie. Quakenbrück war nicht die erste Station von Thomas in der Beko BBL. Nach Spielzeiten in der dänischen und österreichischen Liga trug Brandon Thomas von 2009 bis 2011 bei insgesamt 77 Einsätzen das Trikot der New Yorker Phantoms Braunschweig.

1345541157/img_image_133684299399.jpg

FC Bayern-Sportdirektor Marko Pesic sagte über die Neuverpflichtung: „Wir sind sehr froh, dass wir Brandon für uns gewinnen konnten. Er kennt die Beko BBL sehr gut und bringt zwei für uns wesentliche Charakteristiken mit: Brandon verfügt über eine ausgezeichnete Athletik und kann sowohl defensiv als auch offensiv auf zwei Positionen spielen. Diese Variabilität kommt uns bei unserer Kaderkonstellation sehr zugute."

Brandon Thomas ist bereits in München angekommen und befindet sich derzeit mit der Mannschaft im Trainingslager in Garmisch-Partenkirchen.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport