FB Twitter Instagram YouTube Google+
New Yorker Phantoms Braunschweig: Point Guard Igor Milosevic verstärkt den Backcourt

New Yorker Phantoms Braunschweig: Point Guard Igor Milosevic verstärkt den Backcourt

Braunschweig hat aufgrund der aktuellen Verletzungssituation den Serben Igor Milosevic nachverpflichtet. Der 1,93 Meter große Point Guard sammelte reichlich Erfahrung bei europäischen Topteams wie Olympiakos Piräus, Marousi BC und Lietuvos rytas Vilnius. Beim türkischen Erstligaklub Trapzonspor Basketbol kam der ehemalige Jugendnationalspieler Serbiens in der vergangenen Saison auf einen Schnitt von 9,7 Punkten und 3,1 Assists pro Spiel.
1328176289/img_igor.jpg

In der aktuellen Spielzeit trug der 25-Jährige, der auch einen griechischen Pass hat, für vier Spiele das Trikot von BC Astana (Kasachstan) in der VTB United League, in der die 18 führenden Basketballklubs Osteuropas (Russland, Litauen, Ukraine, Weißrussland, Tschechien, Estland, Kasachstan, Lettland und Polen) spielen. 2009 stand Milosevic mit Olympiakos Piräus im Euroleague Final Four. „Igor Milosevic hat viele Jahre auf höchstem europäischem Niveau gespielt. Offensiv wie defensiv kann er uns viel geben. Mit seiner Athletik ist er in der Lage, auch schnelle Gegenspieler zu stoppen“, so Sebastian Machowski, Cheftrainer der New Yorker Phantoms.

Weitere Information über Milosevic gibt es bei der Braunschweiger Zeitung, seinem Eintrag im englischen Wikipedia und seinem Spielerprofil bei der Euroleague.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport