FB Twitter Instagram YouTube Google+
Pfiff der Woche: Flopping oder nicht, Verwarnung gegen Stanley Burrell wäre angemessen gewesen!

Pfiff der Woche: Flopping oder nicht, Verwarnung gegen Stanley Burrell wäre angemessen gewesen!

Regelmäßig zeigen wir an dieser Stelle einen Pfiff (oder Nicht-Pfiff) des vergangenen Wochenendes, über den viel gesprochen wurde. Wir präsentieren die jeweilige Szene und die getroffene Entscheidung der deutschen Basketball-Gemeinde, damit darüber diskutiert werden kann. Diesmal: Stanley Burrell gegen Heiko Schaffartzik!
Die Partie zwischen den Eisbären Bremerhaven und ALBA BERLIN war ein amtlicher Overtime-Krimi, der am Ende mit einem Punkt für die Albatrosse ausging. Stanley Burrell und Heiko Schaffartzik lieferten sich ein hartes Duell, in dessen Verlauf es beim Ballvortrag Berlins zu folgender Szene kam. Anschließend gab der Schiedsrichter Burrell ein Technisches Foul. Wie hättet Ihr entschieden? Was sind Eure Argumente?



Unten in den Kommentaren könnt Ihr Euch mit Eurer Meinung verewigen. Dabei bitte an die Worte denken, die uns allen von der Mama mit auf den Weg gegeben wurden: Immer freundlich bleiben! Abschließend wird in den folgenden Tagen mit Jens Staudenmayer (Leiter der Abteilung Sport der Beko BBL) ein früherer internationaler Spitzen-Schiedsrichter die Situation aus regeltechnischer Sicht an dieser Stelle bewerten.

Update: Hier die regeltechnische Einschätzung von Jens Staudenmayer (Leiter der Abteilung Sport der Beko BBL) als früherer internationaler Spitzen-Schiedsrichter zur Szene zwischen Heiko Schaffartzik und Stanley Burrell. Dabei möchten wir betonen, dass die Szene natürlich und wie üblich bereits vorab mit dem betreffenden Schiedsrichter besprochen worden ist:

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport