FB Twitter Instagram YouTube Google+
TBB Trier holt Vitalis Chikoko aus Göttingen

TBB Trier holt Vitalis Chikoko aus Göttingen

Der 21-jährige Vitalis Chikoko aus Simbabwe hat einen Drei-Jahres-Vertrag bei der TBB Trier unterschrieben. Der 2,07 Meter große Big Man spielte in der vergangenen Saison beim Ligakonkurrenten BG Göttingen, entschied sich allerdings aufgrund des Abstiegs der Göttinger und der hervorragenden Ausbildung an der Mosel zu einem Wechsel in die älteste Stadt Deutschlands.
1340784070/img_chikoko.jpeg
Mit 20 Punkten und 9 Rebounds lieferte der Afrikaner ausgerechnet gegen die TBB Trier im letzten Spiel der Saison 2011/2012 seine beste Leistung ab. Insgesamt kam der vielseitige Riese auf 6,9 Punkte und 4,5 Rebounds pro Partie, obwohl er nur rund 15 Minuten im Schnitt eingesetzt wurde. Der sympathische Schlacks spielt überhaupt erst seitdem er vor rund einem Jahr nach Göttingen kam organisierten Basketball und verfügt noch über eine gewaltige Menge an Entwicklungspotenzial.
„Vitalis ist ein junger Spieler mit sehr viel Ehrgeiz, der sich im letzten Jahr bereits gut entwickelt hat“, so sein neuer Head Coach Henrik Rödl. „Hier bei uns erhält er eine große Chance für den nächsten Schritt. Er hat viel Potenzial und passt vom Typ her sehr gut hier hin, weil er sehr motiviert ist.“ Aufgrund seiner Vielseitigkeit muss sich der junge Mann dabei keine Sorgen um Spielzeit machen: „Er kann die Positionen 5, 4 und 3 Spielen und wird seine Minuten bekommen, weil er ein extrem vielfältiger Spieler ist.“
Chikoko freut sich sehr auf die nächsten Schritte in der Beko BBL, die ihn an einen Traditionsstandort geführt haben: „Ich habe mich für Trier entschieden, weil die Entwicklungsvoraussetzungen für junge Spieler hier hervorragend sind. Hier kann ich mein Talent optimal entwickeln und ich habe viel Gutes von der Organisation gehört.“

„Dass ein Rohdiamant wie Vitalis zu uns kommt, ist eine weitere Bestätigung, dass wir mit der kontinuierlichen Arbeit an unserem Programm auf einem sehr guten Weg sind. Mit dem Drei-Jahres-Vertrag binden wir einen vielversprechenden jungen Spieler längerfristig, um ihn weiter auszubilden, was ein hervorragendes Zeichen für den Standort Trier ist“, so TBB-Vorstand Sascha Beitzel zur neuesten Personalentscheidung.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport