FB Twitter Instagram YouTube Google+
3. Platz in der EuroChallenge: Beko BBL gratuliert Oldenburg zu „couragiertem und begeisterndem...

3. Platz in der EuroChallenge: Beko BBL gratuliert Oldenburg zu „couragiertem und begeisterndem...

Das Präsidium und die Geschäftsführung der Beko BBL gratulieren, auch im Namen ihrer Vereine, den EWE Baskets Oldenburg zu einem couragierten, leidenschaftlichen und begeisternden Auftreten bei der Endrunde der EuroChallenge.
„Wenngleich dem Klub der ganz große Triumph vergönnt geblieben ist und das Halbfinale nur knapp verloren wurde, so haben Mannschaft und Trainerstab in Izmir doch eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass das Erreichen des Final Four absolut verdient war“, sagte Beko BBL-Geschäftsführer Jan Pommer.

„Am Ende sind es mitunter Nuancen, die über Sieg und Niederlage entscheiden – das gilt es zu akzeptieren. Der dritte Platz ist dennoch ein überaus respektables und beachtliches Ergebnis – darauf können alle Beteiligten stolz sein. Das sehr gut funktionierende Kollektiv hat unter Beweis gestellt, dass es im ‚Konzert der Großen‘ mithalten kann – und es hat den deutschen Basketball in Europa exzellent vertreten. Unsere Glückwünsche richten sich nicht nur an die Mannschaft und den Trainerstab, sondern auch an die Geschäftsführung und all diejenigen, die im Hintergrund zu diesem tollen Resultat beigetragen haben.“

Hier geht es zum Boxscore des 84:76-Sieges im Spiel um den dritten Platz gegen den französischen Klub Gravelines Dunkerque. Zudem wird es auf der Homepage der EWE Baskets in Kürze einen ausführlichen Spielbericht geben.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport