FB Twitter Instagram YouTube Google+
Beko BBL ALLSTAR Day: Team „International“ auch im fünften Vergleich nicht zu schlagen

Beko BBL ALLSTAR Day: Team „International“ auch im fünften Vergleich nicht zu schlagen

Beko BBL ALLSTAR Game: Starke erste Halbzeit ebnet Weg zum Sieg über Team „National“ / John Bryant zum „Man of the Match“ gekürt / Demond Mallet gewinnt den Dreier-Wettbewerb / Justin Darlington, Herausforderer aus Kanada, glänzt beim Dunking-Contest / NBBL ALLSTAR Game: Der „Süden“ ist erneut erfolgreich und stellt mit Kenneth Ogbe den „wertvollsten Spieler“ / „Nürnberg war ein toller Gastgeber“
Auch im fünften Vergleich zwischen den Teams „National“ und „International“ hat es für die einheimischen Korbjäger nicht zum ersten Erfolg gereicht. Vor 7.413 Zuschauern in der bestens besuchten ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG unterlag die von Headcoach Thorsten Leibenath (ratiopharm ulm) betreute Auswahl-Mannschaft mit 95:113 (38:65). Bester Werfer auf Seiten des Teams „National“ war Jan-Hendrik Jagla (FC Bayern München, 20 Punkte), gefolgt von Per Günther (ratiopharm ulm, 18 Punkte) und Maik Zirbes (Brose Baskets, 14 Punkte). Obwohl Jagla und Co. vor allem im letzten Viertel mächtig wirbelten, war die Hypothek aus der ersten Halbzeit zu groß.

Beim Team „International“, das von Chris Fleming (Brose Baskets) gecoacht worden war und seine „weiße Weste“ wahrte, gefielen John Bryant (ratiopharm ulm, 19 Punkte), DaShaun Wood (ALBA BERLIN, 18 Punkte), Dwayne Anderson (s.Oliver Baskets, 17 Punkte) und Reggie Redding (WALTER Tigers Tübingen, 10 Punkte). Zum „Man of the Match“ wurde von den Fans John Bryant gekürt. Der Center wiederholte damit seinen Erfolg aus dem Vorjahr. Ihre Teilnahme kurzfristig absagen mussten Heiko Schaffartzik (ALBA BERLIN, grippaler Infekt) und Yassin Idbihi (ALBA BERLIN, familiäre Gründe).

Jan Pommer, Geschäftsführer der Beko BBL, zeigte sich von der Premieren-Veranstaltung beeindruckt und zog ein positives Fazit: „Nürnberg war ein toller Gastgeber. Insofern war die Entscheidung, den Beko BBL ALLSTAR Day an die Frankenmetropole zu vergeben, absolut richtig.“ Über den gesamten Tag habe eine tolle Atmosphäre geherrscht, und alle Akteure hätten ihren Teil dazu beigetragen, dass sich das Publikum bestens unterhalten gefühlt hätte.

Vor dem Beko BBL ALLSTAR Game wurden die Titelträger in den Kategorien „Dunking“ und „Dreier“ ermittelt: Dabei setzte sich bei den „Überfliegern“ der Herausforderer Justin „ Jus Fly“ Darlington, durch. Der Kanadier aus Pickering in Ontario, der sich derzeit in Deutschland aufhält und sich selbst als „Entertainer“ bezeichnet, verblüffte das Publikum mit spektakulären Flugsequenzen. Bereits beim zentralen Vorausscheid am Vormittag hatte der 24-Jährige die Jury überzeugt. Hinter Darlington belegten Brian Harper (TBB Trier) und Sergio Kerusch (Artland Dragons) die Plätze zwei und drei.

Der Titel des besten Distanzwurf-Spezialisten ging an Demond Mallet von den Artland Dragons. Der US-Amerikaner setzte sich in der Endrunde mit 20 Punkten gegen Larry Gordon (Phoenix Hagen, 18 Punkte) und Jacob Burtschi (Eisbären Bremerhaven, 13 Punkte) durch.

Begonnen hatte der Beko BBL ALLSTAR Day mit dem Spiel der deutschen Top-Talente aus der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL). Das Aufeinandertreffen zwischen „Nord“ und „Süd“ endete vor 4.500 Zuschauern 67:46 (29:27) für den „Süden“ und war zugleich der fünfte Erfolg im sechsten Duell. Zum „wertvollsten Spieler“ kürten die vier Coaches hernach Kenneth Ogbe von CYBEX Urspring. Der Shooting Guard brachte es auf elf Punkte und zwölf Rebounds. Bester Werfer des Teams war indes David Taylor (CYBEX Breitengüßbach, 15 Punkte). Beim „Norden“ traf Helge Baues (Eisbären Bremerhaven) als einziger Akteur zweistellig (elf Punkte).

Abgerundet wurde der XXL-Basketball-Tag mit den Auftritten der ungarischen Flug-Akrobaten „Lords of Gravity“, den Maskottchen der Beko BBL-Teams und der Autogrammstunde der ALLSTARS.

Sämtliche Informationen zum Beko BBL ALLSTAR Day (Videos, Bilder, Berichte und Scoutings) finden sich unter www.allstarday.de

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport