FB Twitter Instagram YouTube Google+
Combo-Guard Chris Kramer bleibt in Oldenburg

Combo-Guard Chris Kramer bleibt in Oldenburg

Nur einen Tag nach dem letzten Saisonspiel freuen sich die EWE Baskets Oldenburg, eine weitere Personalneuigkeit vermelden zu können: Chris Kramer bleibt für mindestens ein Jahr im Team des Vizemeisters. Der 25-Jährige kam im Sommer 2012 als einer von vier Neuzugängen an die Hunte und hatte entscheidenden Anteil am sportlichen Erfolg der laufenden Saison. Kramer unterschrieb jetzt einen Vertrag für ein Jahr mit der Option auf ein weiteres.

Der 1,91 Meter große Kramer geht also auch 2013/2014 auf den beiden Guard-Positionen an der Hunte auf Körbejagd. „Chris hat ein exzellentes Jahr gespielt“, so Headcoach Sebastian Machowski. „Dabei ist er in meinen Augen noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angekommen. Ich freue mich außerordentlich, weiter mit ihm planen zu können.“

Kramer war aufgrund einer Achillessehnen-Verletzung verspätet in die Saison gestartet und hatte in der Folge mit seinem leidenschaftlichen Spiel für viel Begeisterung gesorgt. „Chris ist mit seinem Einsatz ein absolutes Vorbild“, lobt Unternehmer und EWE Baskets-Geschäftsführer Hermann Schüller. „Er gehört zu den besten Verteidigern der Liga und hat sich auch im Spielaufbau mehr und mehr als verlässliche Größe erwiesen. Was wir dabei nicht vergessen dürfen: Er ist erst 25 und hat noch Potenzial!“

10,4 Punkte, 4,2 Rebounds und 3,1 Assists erzielte Kramer im Schnitt bei seinen 38 Auftritten in der Beko Basketball Bundesliga. Seine Spielweise hatte ihn schon 2011/2012 in den Reihen der s.Oliver Baskets zu einem sehr wertvollen Akteur gemacht, jetzt erklomm er in Oldenburg in der EuroChallenge (Platz drei) und den Playoffs der Beko BBL (Vizemeister) ein neues Level. „Es gefällt mir in Oldenburg ausgesprochen gut“, so Kramer. „Der Club hat tolle Fans, eine erstklassige Organisation und nicht zuletzt dank der großartigen neuen Arena noch große Wachstumschancen. Ich freue mich schon jetzt auf die neue Saison.“

Bereits sieben Spieler aus dem aktuellen Kader stehen bei den EWE Baskets Oldenburg auch für die Saison 2013/2014 unter Vertrag: Chris Kramer, Kevin Smit, Dominik Bahiense de Mello, Rickey Paulding, Konrad Wysocki, Robin Smeulders und Adam Chubb.

An diesem Mittwoch findet der traditionelle Saisonabschluss statt: Ab 18 Uhr treten die Profis auf dem Trainingsplatz an der Maastrichter Straße zum Fußballspiel gegen eine Auswahl ehrenamtlicher Helfer an, im Anschluss steigt eine kleine Feier am EWE Baskets Center. Besucher sind herzlich willkommen.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport