FB Twitter Instagram YouTube Google+
Der Storch bleibt an Bord: Bernd Kruel verlängert bis 2014

Der Storch bleibt an Bord: Bernd Kruel verlängert bis 2014

Center Bernd Kruel hat seinen Vertrag bei Phoenix Hagen verlängert. Der 2,09 Meter große Routinier, der das Basketballspielen in Hagen gelernt hat und seit 2008 zurück an der Volme ist, wird auch in der Saison 2013/2014 das Beko Basketball Bundesliga-Team der Feuervögel verstärken.
Der 37-Jährige einigte sich mit Hagens Geschäftsführer Oliver Herkelmann auf einen neuen Einjahresvertrag. In gut elf Einsatzminuten in der Spielzeit 2012/2013 kam der „Storch“ im Schnitt auf 3,5 Punkte und 2,3 Rebounds. „Beide Seiten kenne sich gut und wissen, was sie aneinander haben“, sagt Oliver Herkelmann. „Bernd kann uns noch helfen und auf der Centerposition Entlastung bringen. Wir haben allerdings eine kleinere Rolle in der Rotation besprochen, als noch vor der letzten Saison.“

Vor Bernd Kruel hatten bereits Larry Gordon, Dino Gregory, Mark Dorris, David Bell und Fabian Bleck ihre Verträge verlängert. U20-Nationalspieler Ole Wendt verfügt noch über einen laufenden Vertrag. Zudem wurde Forward Nikita Khartchenkov aus Nürnberg verpflichtet. Unklar ist hingegen noch die Situation um Davin White und Adam Hess. „Beide haben Angebote von anderen Clubs. Wir suchen darum auch nach Alternativen“, so Herkelmann

Zur Person:

Name: Bernd Kruel
Geburtstag 01.06.1976
Nationalität: D
Position: C
Größe: 2.09 m
Gewicht: 105 kg
Bisherige Vereine: Telekom Baskets Bonn, Skyliners Frankfurt, Brandt Hagen

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport