FB Twitter Instagram YouTube Google+
Die Basketball-Woche online und im TV: #PlayoffsBaby und das NBBL/JBBL-Top-Four im Livestream

Die Basketball-Woche online und im TV: #PlayoffsBaby und das NBBL/JBBL-Top-Four im Livestream

Im Mai gibt es keine unwichtigen Spiele mehr! Jeder Punkt zählt im Kampf um den Titel! „We Care About The Game“ bringt Euch wieder einen TV-Mix aus NBA, Euroleague und Beko BBL – damit Ihr kein Spiel verpasst.
Außerdem könnt Ihr auch die besten vier Mannschaften aus JBBL und NBBL beim diesjährigen TOP 4 im Live-Stream verfolgen. Eure „Basketballwoche on Screen“ hat mal wieder viele Highlights zu bieten.



Donnerstag: Phoenix Hagen vs. Brose Baskets (13.00 Uhr, SPORT1 /WEB-TV)



19 Jahre sind seit dem letzten Playoff-Duell dieser beiden Teams vergangen. Seinerzeit setzte sich Brandt Hagen in der Serie „best of five“ mit 3:0 gegen den favorisierten TTL Bamberg durch. Ein ähnlicher Ausgang wäre 2013 wohl in die Kategorie „Sensation“ einzuordnen. Obwohl die „Feuervögel“ gegen die Brose Baskets die Außenseiterrolle einnehmen, ist die Mannschaft von Headcoach Ingo Freyer keineswegs chancenlos: In der Hauptrunde wurde unter anderem der Serienmeister aus Bamberg bezwungen.

Samstag: ratiopharm ulm vs. Artland Dragons (15.00 Uhr, SPORT1 /WEB-TV)



Ein Erfolg der Dragons gegen Ulm wäre eine Premiere in der diesjährigen Beko BBL-Saison. Die bisherigen vier Aufeinandertreffen (zweimal Hauptrunde, einmal Playoffs, einmal Pokal) gingen allesamt an John Bryant & Co. Vor allem in Spiel eins dieser Playoff-Serie hatte „Brett-König“ Bryant mit 24 Punkten und 10 Rebounds maßgeblichen Anteil am Erfolg. Den Saison-MVP unter Kontrolle zu bringen, ist eine der Hauptaufgaben der Dragons.

Sonntag: FC Bayern München vs. ALBA BERLIN (13.55 Uhr, SPORT1+)



In Spiel eins der Serie haben die Bayern direkt ein Zeichen gesetzt. Vor heimischem Publikum fegten sie die Berliner mit 88:67 aus dem Audi Dome. Angeführt von Robin Benzing präsentierte sich die Pesic-Truppe als homogene Einheit – was unter anderem an der Verteilung der Punkte abzulesen war. Wollen die „Albatrosse“ die Serie ausgeglichen gestalten, muss in München eine Leistungssteigerung her.

Sonntag: Euroleague Finale (20.55 Uhr, SPORT1+)

In London wird am Sonntag die Krone des europäischen Basketballs vergeben: ZSKA Moskau, Olympiakos Piräus, FC Barcelona und Real Madrid kämpfen am Freitag (Halbfinal-Tag) und am Sonntag (Spiel um Platz drei und Finale) um den Titel im Euroleague-Final-Four. SPORT1+ überträgt am Sonntagabend das Finale live. Nicht verpassen!

Das NBBL/-JBBL-Top-Four im LIVE-Stream auf NBBL-Basketball.de



Zusätzlich zu den Live-Partien der Profis könnt Ihr an diesem Wochenende auch den Nachwuchs im Kampf um die Deutsche Meisterschaft verfolgen. In der Bamberger Stechert Arena werden die Champions in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) und der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) ermittelt. Die NBBL-Halbfinals (Samstag: 17.30 Uhr, 20.00 Uhr) sowie die Finalspiele von JBBL (Sonntag: 11.00 Uhr) und NBBL (Sonntag: 13.30 Uhr) sind im Live-Stream auf www.nbbl-basketball.de zu sehen.

Wir wünschen Euch eine tolle Basketballwoche!

Euer WeCareAboutTheGame-Team

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport