FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Dominikanischer Guard verpflichtet

Dominikanischer Guard verpflichtet

ratiopharm ulm nimmt mit Edgar Sosa einen vielseitigen Aufbauspieler unter Vertrag. Der 25-Jährige stammt aus der Dominikanischen Republik und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende.

Nach der erneuten Verletzung von Tommy Mason-Griffin (Achillessehnen-Riss) hat ratiopharm ulm reagiert und bis zum Saisonende Edgar Sosa als neuen Partner für Per Günther auf der Point Guard-Position verpflichtet. Head Coach Thorsten Leibenath zeigte sich erfreut und ist sicher, dass sich der Dominikaner mit starker Athletik und gutem Spielverständnis in das Team integrieren wird, denn: „Er ist jung und entwicklungsfähig, verfügt aber gleichzeitig schon über hochkarätige Erfahrung.“ Diese sammelte der Dominikaner in der Saison 2010/11 beim italienischen SerieA-Team Angelico Biella, wo er im Schnitt 14 Punkte erzielte und mit einer Feldwurfquote von 49 Prozent glänzte und 4,5 Assists zustelte. „In seinem Rookie-Jahr in Italien hat Edgar als Vorlagengeber sowie als Vollstrecker überzeugt“, zeigt sich Leibenath beeindruckt. 

Schicksalsschlag: Schien- und Wadenbeinbruch

Umso dramatischer, dass der damals 23-Jährige im direkten Anschluss an diese erfolgreiche Saison einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen musste: Im Rahmen der Amerikameisterschaft, an der er mit dem Nationalteam der Dominikanischen Republik teilnahm, zog er sich 40 Sekunden vor Ende einer Partie einen komplizierten Schien- und Wadenbeinbruch zu. In Folge dieser ungewöhnlichen wie schwerwiegenden Verletzung sprachen viele Experten schon vom Karriereende des jungen Mannes, dem nach seiner starken NCAA-Karriere an der University of Louisville gar NBA-Chancen eingeräumt wurden.

Doch der in New York aufgewachsene Sosa kämpfte sich durch die Reha und zurück in den Basketball-Zirkus: Nach seinem Neustart in Puerto Rico, mit dem er sich erneut das Tor nach Europa öffnen wollte und mit einer Trefferquote von 46 Prozent auf Anhieb sehr gute Werte erzielte, unterstützte er zuletzt – zwei Jahre nach der Verletzung – wieder sein Nationalteam bei der Amerikameisterschaft. „Seine aktuellen Leistungen – sowohl in Puerto Rico wie auch in der Nationalmannschaft – zeigen, dass er sich einerseits vollständig erholt hat und andererseits in guter Form ist“, so der Head Coach. Hervorzuheben ist dabei vor allem das Spiel zwischen der Dominikanischen Republik und Argentinien, in dem der 25-Jährige 20 Punkte erzielte.

Mit einer Körpergröße von 1,90 Meter ist der Aufbauspieler vielseitig einsetzbar, was Thorsten Leibenath sehr zu schätzen weiß: „Wegen der Ungewissheit, wie es mit Philipp Schwethelm weitergeht, sind wir froh, mit Edgar auch eine weitere Alternative auf der Shooting Guard-Position zu erhalten. Er hat einen guten Zug zum Korb, kann aber auch von außen werfen.“

Edgar Sosa in Zahlen & Fakten:

Geboren am: 15. Januar 1988
Nationalität: DOM
Größe / Gewicht: 1,90 m / 80 kg
Position: Guard
Bisherige Stationen: Cangrejeros de Santurce (PUR), Angelico Biella (ITA), University of Louisville (USA)

Hier einige Highlights aus seiner Collegezeit:

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport