FB Twitter Instagram YouTube Google+
Larry Gordon verlängert um zwei Jahre

Larry Gordon verlängert um zwei Jahre

Phoenix Hagen hat den Vertrag mit Larry Gordon bis 2015 verlängert. Der US-Flügelspieler kam im Sommer 2012 aus dem österreichischen Kapfenberg an die Volme. „Wir freuen uns darüber, dass Larry bei uns bleibt. Wir sind sehr zufrieden mit ihm. Und ich denke, dass er auch weiß, was er an Hagen hat“, sagt Phoenix-Geschäftsführer Oliver Herkelmann.
Larry Gordon gehört zu den Gewinnern der Saison. Der 26-Jährige überzeugte als Liga-Rookie mit 12,9 Punkten, 6,6 Rebounds und einer Dreierquote von 43,6 Prozent. Gordon stand in der Hauptrunde im Schnitt 29 Minuten auf dem Feld und war einer der konstantesten Akteure bei den Feuervögeln. Nach Ole Wendt, dessen Vertrag noch läuft, ist Gordon der zweite Spieler, der den Hagenern sein Jawort für 2013/2014 gab.

„Diese Unterschrift ist das richtige Zeichen. Wir wollen auf Kontinuität setzen. Dafür steht die Vertragsverlängerung von Larry Gordon über zwei Jahre. Ich hoffe natürlich, dass bald weitere Spieler seinem Vorbild folgen“, so Herkelmann, der sich auch über den Zeitpunkt freut: „Gerade jetzt, mit dem Erreichen der Beko BBL Playoffs, haben wir ein Ausrufezeichen für die Zukunft gesetzt. Da passt Larrys Entscheidung vor dem ersten Spiel in Bamberg natürlich hervorragend.“
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport