FB Twitter Instagram YouTube Google+
Ludwigsburg verpflichtet Gregory Echenique für die Centerposition

Ludwigsburg verpflichtet Gregory Echenique für die Centerposition

Ein Kraftpaket aus Venezuela verstärkt die Neckar RIESEN Ludwigsburg! Gregory Echenique (2,06 Meter, 118 Kilogramm) unterschreibt bei den RIESEN einen Vertrag für die Saison 2013/2014. Der Center spielte zuletzt in der NBA Summer League für die Toronto Raptors.


Echenique stammt aus Caracas in Venezuela und ist auch Nationalspieler des südamerikanischen Staates. Unter anderem lief der 2,06-Meter-Center im Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in London für sein Heimatland auf. Basketballerisch ist der 22-Jährige jedoch in den Vereinigten Staaten von Amerika groß geworden. Bereits seit dem High-School-Alter ging Echenique in den USA auf Korbjagd.

Zunächst lief er für die St. Benedict’s High School auf, die zwischenzeitlich als Nummer 1 aller High Schools in den Staaten gelistet war. Hier spielte Echenique unter anderem an der Seite der heutigen NBA-Spieler Tristan Thompson und Samardo Samuels. Zu Collegezeiten war der Venezolaner zunächst eine Saison für Rutgers im Einsatz, ehe er zur Creighton University wechselte.

Für die Creighton Jays legte Echenique in drei Jahren im Mittel 9,3 Punkte, 6,6 Rebounds und 1,5 Blocks auf. In der Defensive war der Center stets sehr präsent und wurde in den drei Spielzeiten jeweils in das „All-Defensive Team“ der Missouri Valley Conference gewählt.

Seine gute College-Karriere verhalf ihm schließlich zu dem Engagement für das Summer-League-Team der Toronto Raptors. Neckar-RIESEN-Trainer John Patrick freut sich auf den „Big Man“: „Gregory Echenique hat am College in einer sehr disziplinierten Offense gespielt. Er besitzt noch sehr viel mehr Potenzial. Er ist ein sehr solider Verteidiger im Low-Post und hat trotz seines großen Körpers schnelle Füße. Auf Nationalmannschaftsebene hat er zudem auf einem hohen Level gespielt.“

Echenique, der in Ludwigsburg einen Ein-Jahres-Vertrag unterschreibt, besitzt eine Ausstiegsklausel, falls ihn in Kürze ein NBA-Team unter Vertrag nehmen möchte.

Mit der Verpflichtung des venezolanischen Nationalspielers nimmt der Kader der Neckar RIESEN Ludwigsburg immer konkretere Formen an. Gänzlich abgeschlossen sind die Personalplanungen indes noch nicht. Weitere Neuverpflichtungen sollen folgen, um das Team für die Spielzeit 2013/2014 zu komplettieren.
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport