FB Twitter Instagram YouTube Google+
Marko Beens geht, Martin Piotrowski übernimmt

Marko Beens geht, Martin Piotrowski übernimmt

Wenige Wochen nach dem erfolgreichen Klassenerhalt in der Beko Basketball Bundesliga haben beim BBC Bayreuth die Vorbereitungen auf die neue Saison bereits begonnen. Neben Veränderungen in der Mannschaft gibt es auch in der Organisation des Clubs einen Wechsel. Marko Beens, der zum Jahreswechsel die Nachfolge von Manfred Schöttner als Geschäftsführer übernommen hat, verlässt den Erstligisten aus persönlichen Gründen.
Künftig soll eine Doppelspitze die Fäden ziehen. Eine der beiden Geschäftsführer-Positionen übernimmt Martin Piotrowski, der schon seit mehreren Jahren dem Wirtschaftsbeirat angehört und parallel dazu als Vizepräsident des BBC Bayreuth e.V. fungiert.

Der 45-jährige Bayreuther Unternehmer tritt das Amt nicht unerwartet an. „Die Gesellschafter des BBC hatten für den Fall, dass sich Veränderungen in den Führungsfunktionen ergeben, Vorkehrungen getroffen. Die zukünftige Struktur des BBC Bayreuth sieht vor, den Club mit einer Doppelspitze zu versehen. Durch eine Neuzuordnung der Aufgabengebiete lassen sich die Ziele des BBC Bayreuth effektiver verwirklichen und insbesondere der Kontakt zu Sponsoren, der Stadt Bayreuth, den Fans, der Liga und allen weiteren Partnern stärker intensivieren. „Die Tätigkeit im Wirtschaftsbeirat und die Funktion des Vizepräsidenten im BBC Bayreuth e.V. hat bei mir noch mehr Faszination für den Basketball-Traditionsstandort Bayreuth ausgelöst und so freue ich mich sehr auf meine neuen Aufgaben!“, sagt Martin Piotrowski, der in diesen Tagen das Amt übernimmt.

Für den neuen Geschäftsführer ist unter anderem zur Sicherung des eigenen BBC Spielernachwuchs die noch engere Verknüpfung zwischen Profi- und Amateurbereich ein wichtiger Punkt, welche sich z.B. an der Partnerschaft des BBC Bayreuth am Projekt „Junior Franken“ erkennen lässt, das sich die Förderung des Jugendbasketballs in Franken auf die Fahne geschrieben hat.

Martin Piotrowski über seinen, noch wenige Tage im Amt befindlichen Vorgänger: „Wir danken Marko Beens aufrichtig für seine engagierte Arbeit in den vergangenen Monaten. Er hat sich mit großer Energie und Loyalität für den BBC Bayreuth eingesetzt und neue, wertvolle Impulse gesetzt, sowie Strukturen und Prozesse geschaffen, auf denen wir aufbauen werden. Wir wünschen Marko viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft!“ Neben dem Unternehmer Piotrowski soll künftig ein zweiter, hauptamtlicher Geschäftsführer aktiv werden. Dessen Tätigkeitsschwerpunkt wird es sein, die umfangreichen, operativen Aufgaben mit Unterstützung durch das Geschäftsstellen-Team zu bearbeiten. Nach einem geeigneten Kandidaten wird derzeit bereits Ausschau gehalten.

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport