FB Twitter Instagram YouTube Google+
medi ist neuer Namenssponsor des BBC Bayreuth

medi ist neuer Namenssponsor des BBC Bayreuth

Erstmals in der Clubgeschichte des BBC Bayreuth und erstmals seit mehr als 18 Jahren in der Bayreuther Basketball-Geschichte gibt es wieder einen Namenssponsor. Die in Bayreuth ansässige medi GmbH & Co. KG wird mit ihrer Sport-Marke CEP sowohl auf der Brust der Heim- und Auswärtstrikots als auch im Namen des Clubs präsent sein. In der kommenden Spielzeit der Beko Basketball Bundesliga geht das Profiteam des BBC Bayreuth unter dem Namen medi bayreuth auf Korbjagd.

BBC-Geschäftsführer Martin Piotrowski über den bereits im Dezember 2012 unterschriebenen Vertrag mit dem neuen, starken Partner: „Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir unseren neuen Hauptsponsor nun unseren Fans, der Region und allen Basketballinteressierten vorstellen dürfen! Es wurde in den vergangenen Tagen und Wochen viel spekuliert, wer wohl der neue Sponsor sein könnte. Vielleicht hat es der ein oder andere auch geahnt, dass wir eine bereits bestehende Kooperation ausbauen: für den BBC ist der neue Hauptsponsor kein Unbekannter, denn die Spieler tragen bereits seit 2010 das CEP-Logo, die Sport-Marke der medi GmbH & Co. KG aus Bayreuth, auf der Brust. Aus dieser bisher sehr erfolgreichen und für beide Seiten wertvollen Zusammenarbeit entwickelte sich nun das Hauptsponsoring. Es freut mich sehr, dass mit der neuen Partnerschaft eine entscheidende Weichenstellung für den Bayreuther Basketball vorgenommen werden konnte.“

medi bietet Produkte für Medizin, Sport und Mode und ist mit 1.190 Mitarbeitern am Bayreuther Hauptsitz ein wichtiger Arbeitgeber in Oberfranken. Das Unternehmen setzt seit Jahrzehnten auf allerhöchste Entwicklungs- und Produktionsstandards sowie auf innovative Technologien, wie medi compression. Dies hat dazu geführt, dass die medi GmbH & Co. KG mittlerweile nicht nur eines der weltweit führenden Unternehmen für medizinische Kompressionsstrümpfe ist, sondern dass auch dank der Marken CEP (für den Sport) und ITEM m6 (für die Mode) immer mehr Menschen im Sport und im Alltag die Hightech-Produkte aus Bayreuth tragen.

„Die Begeisterung, die von Basketball ausgeht und die Emotionen, die gerade bei den Bundesligaspielen in der Oberfrankenhalle zu spüren sind, beeindrucken nicht nur mich persönlich sondern auch das gesamte Unternehmen medi“, sagt Dr. Michael Weihermüller, Geschäftsführer der medi GmbH & Co. KG. „Ein schnelles Spiel, spannende Punktestände - das reißt einfach mit, das macht richtig Spaß! Wir haben in den vergangenen Jahren, durch die Kooperation zwischen unserer Sportmarke CEP und dem BBC Bayreuth, diese Leidenschaft gespürt. Dass wir nun die Zusammenarbeit intensivieren und neuer Haupt- und Namenssponsor werden, ist für uns die konsequente Weiterentwicklung einer sehr guten und zukunftsweisenden Idee. Das Hauptsponsoring ist zudem ein Bekenntnis zur Region - medi ist ein bedeutender Arbeitgeber; da ist es nur konsequent, wenn wir uns hier auf professioneller Ebene engagieren und der Region in Form dieser Kooperation etwas zurückgeben. Zusammen mit dem Verein werden wir daran arbeiten, Basketball bekannter zu machen und immer mehr Menschen zu begeistern.“

Neben einem neuen Clubnamen erhält die Bundesligamannschaft um Headcoach Predrag Kruni? nun auch ein neues Vereinslogo. Entstanden ist das neue Signet in enger Zusammenarbeit der Clubverantwortlichen mit der medi GmbH sowie dem aus Bayreuth stammenden und in Hamburg beheimaten, renommierten Designer Peter Schmidt.
Die mit der medi GmbH & Co. KG eingegangen Partnerschaft wird von beiden Seiten als „gewachsene Partnerschaft“ bezeichnet, welche für die kommenden drei Spielzeiten vertraglich festgelegt ist. BBC-Geschäftsführer Martin Piotrowski erinnert sich an den Beginn der Verhandlungen mit dem neuen Partner, mit welchen der Grundstein für die Zusammenarbeit gelegt werden konnte: „Mit der heutigen Bekanntgabe schließt sich der Kreis auch für unseren ehemaligen Manager Uli Eichbaum, welcher durch seine Tätigkeit in den Jahren 2010 und 2011 und die ersten Gespräche mit den Verantwortlichen der medi GmbH den Grundstein für die heutige Partnerschaft gelegt hat. Er hat maßgeblich in seiner aktiven Zeit als Manager den Weg bereitet, auf welchem wir als medi bayreuth nun die nächsten Jahre voranschreiten können. Aus diesem Grund möchten wir ihm besonders danken."

Im Rahmen der Partnerschaft wird sich die medi GmbH & Co. KG verstärkt in der Oberfrankenhalle präsentieren aber auch mit dem Bundesliga-Team werben und Aktionen durchführen. Zudem werden die Spieler mit medi Produkten, wie den CEP teamsport socks und CEP calf sleeves, Reisestrümpfen und Bandagen ausgestattet.

easyCredit TOP FOUR

Jetzt Tickets sichern!

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport