FB Twitter Instagram YouTube Google+
Pesic heute Premierengast bei „Basketball – Der Countdown“: „Marko mich entlassen? Glaube ich...

Pesic heute Premierengast bei „Basketball – Der Countdown“: „Marko mich entlassen? Glaube ich...

Basketball satt aus dem Audi Dome: Am Samstag steht ab 19:30 Uhr auf SPORT1 die erste Ausgabe des neuen Magazins „Basketball – Der Countdown“ auf dem Programm. Dabei trifft SPORT1-Experte Stephan Baeck unter anderem den Coach des FC Bayern München, Svetislav Pesic, zum persönlichen Gespräch. Im Anschluss ist das Pesic-Team live ab 20:00 Uhr gegen die s.Oliver Baskets Würzburg auf Wiedergutmachung aus.
Am Samstag, 16. Februar, begrüßt Moderatorin Katja Wölffing die Zuschauer ab 19:30 Uhr aus dem Münchener Audi Dome zum Debüt von „Basketball – Der Countdown“. Zum Auftakt gibt es ein besonderes „Schmankerl“. In der Rubrik „Baeck trifft…“ interviewt SPORT1-Experte Stephan Baeck den Bayern-Trainer Svetislav Pesic am Ort Ihres größten gemeinsamen Triumphs: In der Münchner Olympiahalle, wo die deutsche Nationalmannschaft mit Baeck als Spieler und Pesic als Trainer 1993 den Europameistertitel gewann. „Das, was wir damals geschafft haben, war für Basketball-Europa die größte Sensation aller Zeiten – nur für uns nicht“, erinnert sich Pesic mit einem Grinsen. Neben den alten Zeiten spricht Pesic auch über seinen derzeitigen Job und antwortet auf die Frage, ob sein Sohn ihn bei Bayern jemals entlassen würde: „Marko mich entlassen? Das glaube ich nicht – weil er keinen besseren Trainer finden kann!“

Dazu gibt es einen kompakten Überblick über den deutschen und europäischen Basketball mit den besten Szenen aus Beko BBL, Euroleague und Eurocup, in dem sich ratiopharm ulm gestern mit einem Auswärtssieg bei Roter Stern Belgrad für das Viertelfinale qualifiziert hat, bis hin zur NBA mit Dirk Nowitzki, LeBron James & Co. Zudem wird ein Ausblick auf das Beko BBL TOP FOUR und ein Live-Talk mit allem Wissenswerten kurz vor dem Spiel gezeigt.

Am 23. Spieltag der Beko BBL hat der FC Bayern München einiges gut zu machen: Gegen die s.Oliver Baskets aus Würzburg war für Steffen Hamann & Co. bei der 59:68-Niederlage in der Hinrunde nichts zu holen. Dabei haperte es bei den Bayern gerade in der Offensive: Lediglich Tyrese Rice punktete damals zweistellig (10). Diese Probleme haben die Münchener unter der Regie von Pesic nicht mehr. Derzeit ist der FCB das korbgefährlichste Team der Liga. Nur zwei der vergangenen zehn Partien wurden verloren, was das Team auf den zweiten Tabellenplatz katapultiert hat. Dazu ist der FCB mit Pesic zu Hause noch ungeschlagen.

Das wollen die Gäste am kommenden Samstag ändern, denn auch die Untefranken sind momentan gut in Form: In den vergangenen fünf Spielen ging das Team vom Main vier Mal als Sieger vom Parkett und hat damit den begehrten letzten Playoff-Platz erobert. Behält Pesic seine weiße Weste im Audi Dome oder machen ihm die Würzburger einen Strich durch die Rechnung? Die Antwort gibt es am Samstag, 16. Februar, ab 20:00 Uhr live auf SPORT1 und SPORT1.de. Als Kommentatoren sind Frank Buschmann und Stephan Baeck im Einsatz.

Die Sendezeiten im Überblick:

Sa, 16.02, 19:30 Uhr: Basketball – Der Countdown
Sa, 16.02, 20:00 Uhr: FC Bayern München – s.Oliver Baskets

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport