FB Twitter Instagram YouTube Google+
Pfiff der Woche: Massey gegen Hamann -

Pfiff der Woche: Massey gegen Hamann - "Ich halte es mit Buschi - vertretbar, aber eine ganz enge...

Regelmäßig zeigen wir an dieser Stelle einen Pfiff (oder Nicht-Pfiff), über den viel gesprochen wird. Wir präsentieren die jeweilige Szene und die getroffene Entscheidung der deutschen Basketball-Gemeinde, damit darüber diskutiert werden kann. Diesmal geht es um das Pokal-Qualifikationsspiel zwischen den Brose Baskets und dem FC Bayern München. 01:38 Minuten vor dem Ende steht es 71:67 für die Bayern, Bambergs Jeremiah Massey zieht zum Korb, netzt ein, bekommt aber ein Offensivfoul gegen sich gepfiffen. Eure Meinung?:


Unten in den Kommentaren könnt Ihr Euch mit Eurer Meinung verewigen. Dabei bitte an die Worte denken, die uns allen von der Mama mit auf den Weg gegeben wurden: Immer freundlich bleiben! Abschließend wird in den folgenden Tagen mit Jens Staudenmayer (Leiter der Abteilung Sport der Beko BBL) ein früherer internationaler Spitzen-Schiedsrichter an dieser Stelle die Situation aus regeltechnischer Sicht bewerten.

Update: Hier die regeltechnische Einschätzung von Jens Staudenmayer (Leiter der Abteilung Sport der Beko BBL) als früherer internationaler Spitzen-Schiedsrichter zu dem Pfiff. Dabei möchten wir betonen, dass die Szene natürlich wie üblich bereits vorab mit dem betreffenden Schiedsrichter besprochen worden ist:



Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport