FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Richie Williams ist der „Top-Performer des Monats“! Rautins und McLean auf den Plätzen zwei und drei

Richie Williams ist der „Top-Performer des Monats“! Rautins und McLean auf den Plätzen zwei und drei

Der Guard des Aufsteigers RASTA Vechta setzte sich in einem engen Rennen um den Titel „Top-Performer des Monats Oktober“ gegenüber Andrew Rautins (FRAPORT SKYLINERS) und Jamel McLean (Telekom Baskets Bonn) durch.

In einem packenden Dreikampf wechselte auf der Zielgeraden nahezu stündlich die Führung. Am Ende war es dann Williams, den die Fans auf die Pole Position wählten.

Exklusiv auf der Facebook-Seite der Beko BBL hatten die Fans die Möglichkeit, aus 18 Kandidaten ihren Monatssieger zu küren. Und so haben sie entschieden:

1. Richie Williams (13.3 PPG, 6.0 RPG, 7.0 APG, 2.7 SPG): 5.226 Fan-Points

Dürfen wir vorstellen: Richie Williams, der aktuell effektivste Profi unserer Liga! Der Point Guard des Aufsteigers hat auch bereits ein echtes Kuriosum zustande gebracht: Zwei Double-Doubles, und zwar eins gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg mit Punkten (13) und Rebounds (10) und eins gegen die Artland Dragons mit Punkten (19) und Assists (13). Wie wird Vielseitigkeit noch mal buchstabiert…?


2. Andy Rautins (17.5 PPG, 3.8 RPG, 3.0 APG, 0.8 SPG): 3.927 Fan-Points

Mit 19,2 Punkten im Schnitt momentan der Topscorer der Liga. 32 Zähler in Bremerhaven, 28 gegen Würzburg und 30 in Trier … und alle drei Partien wurden von den Frankfurtern gewonnen. Der Shooting Guard, der fünf Partien für die New York Knicks absolvierte, ist aktuell der heißeste Profi der Beko BBL und wirft nur, wenn er den Ball hat.


3. Jamel McLean (15.3 PPG, 8.0 RPG, 0.8 APG, 0.5 SPG, 0.5 BPG): 1.390 Fan-Points

Bei den Telekom Baskets sprechen alle über die Rückkehr von „Highflyer“ Tony Gaffney oder den Gamewinner von Benas Veikalas gegen Berlin. Der wichtigste Bonner Profi über die ersten sieben Spiele war aber Jamel McLean. Trotz überschaubaren 2,03 Metern geht der Wühler in der Zone furchtlos zu Werke. 7,2 Rebounds im Schnitt und 14,7 Punkte bei einer Wurfquote von 64,9 Prozent sollten als Beleg reichen …


Die Platzierungen 4-18 und die dazugehörigen Punktestände lassen sich auf Facebook.com/BekoBBL nachvollziehen. Das nächste Voting für den „Top-Performer des Monats“ startet am 6. Dezember 2013.

Die Regeln:

In Kooperation mit ihrem Partner BELSANA kürt die Liga monatlich über ihre Facebook-Seite den „Top-Performer des Monats". Zur Wahl stehen insgesamt 18 Akteure (je einer pro Klub), die es nach einer Vorauswahl-Phase in den „Recall" geschafft haben. Der Spieler, der in der „Wahlperiode“ die meisten „Likes" auf sich vereint, ist der „Top-Performer des Monats" – präsentiert von BELSANA

Die 18 Kandidaten, die im Oktober 2013 zur Wahl standen:

Darius Adams (Eisbären Bremerhaven), Ronnie Burrell (medi bayreuth), Demond Carter (s.Oliver Baskets), Angelo Caloairo (Mitteldeutscher BC), Nihad Djedovic (FC Bayern München), Anton Gavel (Brose Baskets), Per Günther (ratiopharm ulm), Larry Gordon (Phoenix Hagen), Trevon Hughes (TBB Trier), Chris Kramer (EWE Baskets Oldenburg), Johannes Lischka (WALTER Tigers Tübingen), David Logan (ALBA BERLIN), Jamel McLean (Telekom Baskets Bonn), Andrew Rautins (FRAPORT SKYLINERS), Michael Stockton (MHP RIESEN Ludwigsburg), Isaiah Swann (New Yorker Phantoms Braunschweig), Brandon Thomas (Artland Dragons), Richard Williams (RASTA Vechta).

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport