FB Twitter Instagram YouTube Google+
BIG - Basketball in Deutschland

"Wir wollen in Ulm unseren Titel verteidigen" - Das BIG-Interview über das Beko BBL TOP FOUR mit...

Bis zum Beko BBL TOP FOUR gibt es jeden Tag Auszüge der BIG-Interviews mit den Kapitänen der vier Klubs. Diesmal mit Berlins Sven Schultze. Der 35-jährige Schultze ist der graue Wolf im Team des Pokalsiegers und möchte in Ulm den nächsten Erfolg seiner Karriere feiern.

Herr Schultze, warum gewinnt Alba den Pokal?

Weil wir in diesem Jahr eine ganz hungrige Mannschaft sind, die den Titel vom letzten Jahr verteidigen will.

Was sind die Schlüssel, um Bamberg im Halbfinale zu schlagen?

Da ist generell unsere aggressive Verteidigung gefragt. Wir zeigen schon die ganze Saison, dass wir das beherrschen. Was die einzelnen Spieler betrifft, müssen wir in erster Linie Anton Gavel und Casey Jacobsen unter Kontrolle haben.

Vor welchem Spieler der Bamberger haben Sie den größten Respekt?

Anton Gavel ist schon einer der wichtigsten Spieler. Mit Jared Jordan ist natürlich noch mal eine ganz gute Verstärkung dazugekommen. Er setzt sich für die anderen ein. Natürlich darf man D’or Fischer unterm Korb nicht vergessen, der da hinten drinsteht und für die Jungs eine Bank ist. Sharrod Ford ist wieder im Kommen. Bamberg hat jetzt wieder eine sehr ausgeglichene Mannschaft. Die sollten fürs TOP FOUR topfit sein.

Welcher Klub ist für Sie Favorit auf den Pokal?

Ich muss sagen, dass ich die Bayern als Favoriten sehe. Sie haben eine ausgeglichene und hungrige Mannschaft, die solide Leistungen in der Bundesliga und auch in der Euroleague zeigt. Auch die vielen Spiele, die hohe Belastung sollte sie nicht hindern, alles zu geben. Es ist nur ein Wochenende, mit zwei Spielen kannst du Pokalsieger werden. Da kannst du dich total motivieren und fokussieren und alles vergessen, was vorher war.

Hat der Pokal auch im Basketball seine eigenen Gesetze?

Definitiv. Du musst an dem Wochenende deinen Weg gehen, dein bestes Spiel zeigen, kannst nicht wie in einer Playoff-Serie auch eine Niederlage wieder ausbügeln.

Sie werden im Sommer 36. Wird es Ihr letztes TOP FOUR?

Glaube ich nicht, also, weiß ich nicht. Das kann ich jetzt nicht sagen und da will ich mich jetzt auch gar nicht festlegen.


Das komplette Interview gibt es in der aktuellen Ausgabe der BIG (Abonnenten haben sie bereits eine Woche früher im Briefkasten), und außerdem gibt es im Heft noch folgende Themen:

- Das große Interview: Jared Jordan über seinen Wechsel nach Bamberg
- Portrait: Oldenburgs Chris Kramer - warum er so wichtig ist!
- Das Duell der Center: Warum die Big Men im Titelkampf so wichtig sind
- Maxi Kleber: Das große Talent der Würzburger im Interview
- Die Baustellen der Beko BBL: 10 Dinge, die besser werden müssen
- Interview: Bundestrainer Frank Menz über die nächsten Ziele
- Beko BBL TOP FOUR: Alle Infos zum Pokalwochenende in Ulm
- Zahlendschungel: Statistik-Perlen
- Vorabdruck des Buches von Joe Herber: "Almost Heaven - Mein Leben als Basketballprofi"
- Interview: Lakers-Center Chris Kaman
- Frank Buschmanns über sein Buch: "Am Ende kackt die Ente"
- Kolumne: Taylor Rochestie über den europäischen Basketball
- Joes Ecke - Herber geht's nicht!
- Mein Leben ist Basketball, aber ich lebe nicht davon
- ProA, ProB, DBBL, Player Check, Big Business, undundund

 
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport