FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Center Phillipp Heyden bleibt in Bayreuth - Vertrag über zwei Jahre

Center Phillipp Heyden bleibt in Bayreuth - Vertrag über zwei Jahre

Beko Basketball Bundesligist medi bayreuth hat eine weitere Personalentscheidung getroffen. Wie schon in der Vorsaison wird eine der Center-Positionen durch Phillipp Heyden besetzt. Der 25-jährige, 206 cm große Spieler unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre. Er ist somit der fünfte Spieler, der für die im Oktober beginnende Saison 2014/2015 im Kader der Oberfranken steht.

In der abgelaufenen Spielzeit trug Heyden in 29 Partien das Bayreuther Trikot. Dabei kam er in durchschnittlich 12:15 Spielminuten auf 5,4 Punkte sowie 2,4 Rebounds. Vor allem seit der Übernahme der Mannschaft durch Trainer Michael Koch wurde der gebürtige Marbacher immer stärker, im Spiel bei ratiopharm ulm konnte Phillipp Heyden mit 16 Punkten einen neuen Karriere-Bestwert für sich verbuchen. Schon in der Saison 2010/2011 spielte der Center in Bayreuth, wohin er nach zwei Jahren beim Mitteldeutschen BC vor der letzten Spielzeit wieder wechselte.

„Die Unterschrift von Phillipp ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Kontinuität. Noch dazu spielt er als Deutscher auf der wichtigen Center-Position, wo er in der nächsten Saison auch viel Verantwortung übernehmen muss. Es ist sehr positiv, dass er sich für die nächsten zwei Jahre für uns entschieden hat. Wir haben im letzten halben Jahr sehr gut zusammen gearbeitet und ich freue mich auf die weitere Arbeit mit Phillipp“, sagt Trainer Michael Koch.

Der bisherige Kader von medi bayreuth für die Saison 2014/2015: Michael Koch (Trainer); Brian Bailey (USA), Simon Schmitz, Ronald Burrell (USA), Peter Zeis, Phillipp Heyden

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport